Allgemein

Der Kaffee-Klatsch am Sonntag 01 …mit Jenni {FriedeFreude&Eierkuchen}

Hey, Ihr Lieben. Habt Ihr auch eine Tasse Kaffee ? … ein Stück Kuchen, Torte oder Kekse… ? Alles klar… Dann kann es ja losgehen…

kaffeekl.friede1a

07.02.15 021.1a

Liebe Jenni, ich freue mich sehr das Du mein allererster Gast beim…

Kaffee-Klatsch am Sonntag

…bist. Schön das Du auch relativ kurzfristig die Zeit gefunden hast mitzumachen. Ein bißchen Aufregung war dabei… wie es sich für eine ordentliche Premiere gehört …

 Vielen lieben Dank für Deine Mühe !

Und jetzt heißt es nur noch zurücklehnen, plaudern, Kaffee trinken, Kuchen essen und geniessen…
.
kaffeekl.friede1b
.
Liebe Jenni, Deine Rezepte sind so unterschiedlich… *yummi* … Wo findest Du deine Inspiration?
.
Im Oktober 2013 habe ich mir Instagram installiert. Im Sommer 2014 bin ich dann mit meinem Blog www.friedefreudeundeierkuchen.de gestartet. Meine Inspirationen habe ich anfangs nur über Instagram gesammelt. Mittlerweile zunehmend über meinen Blog und neuerdings auch über Facebook.
.
Liebe Stefanie, wie bist Du auf diese geniale Idee für den virtuellen Kaffee-Klatsch gekommen?
 
.
Durch meine Nominierungen für den “liebsten Award”… und meinen Wunsch in Kontakt zu kommen mit anderen Bloggern. Beides zusammen hat mich, gemeinsam mit dem Prinzip einer Linkparty wie beim “Creadienstag”, auf die Idee gebracht alles in einen Topf zu schmeißen, es gut durchzuschütteln und herausgekommen ist nun der “Kaffee-Klatsch am Sonntag”… 
.
Liebe Jenni, manche wachsen in das Kochen und Backen gleich mit Mutti und ihren Geheimrezepten, die sowieso die Besten sind, hinein…  Doch das ist nicht immer so. Wie hat sich deine Liebe zum Backen und Kochen entwickelt?
.
Das ist ein gruseliges Thema in meiner Vergangenheit. Ich durfte die Küche nur zum Essen betreten. Jedigliche Kochversuche oder Eigeninitiativen wurden mir untersagt … Es fehlte an mangelnder Geduld und die Küche hätte ja wieder schmutzig aussehen können! Mittlerweile bin ich 3fache Mutter und binde meine Kinder in den Küchenalltag mit ein. Ich bin quasi erst durch meine eigene Familie aktiv geworden.
.
Liebe Stefanie, lädst Du eigentlich auch im ‚richtigen Leben‘ Freunde zum Kaffe-Klatsch ein?
 
.
Ich lieeeeeeeeeeebe Kaffee-Klatsch, den Geruch nach frisch aufgebrühtem Kaffee, keinen Zeitdruck, liebe Menschen um einen herum, nette Gespräche, leckerer Kuchen oder vielleicht sogar Torte… Ja, wenn sich die Gelegenheit ergibt, lade ich suuuuper-gerne zum Kaffee-Klatsch ein !
 
.
Liebe Jenni, wenn ich die Fotos deiner Beiträge sehe, würde ich am Liebsten gleich zubeißen oder zumindest in die Küche laufen und nachmachen… Die Fotos sind der Hammer ! Ist die Fotografie ein Hobby von Dir oder hast Du beruflich damit zu tun und wie und wo entstehen die Fotos?
 
.
Ich war schon immer ein grosser Freund von Fotos und habe mir in der Kindheit oft unsere Fotoalben vorgeknöpft. Mittlerweile habe ich mir eine eigene gute Kamera leisten können und fotografiere leidenschaftlich gerne. Vielleicht schaffe ich es zukünftig, dass aus Leidenschaft ein Beruf wird. Die Fotos sind alle auf unserem Esstisch im Wohnzimmer entstanden.
.
Liebe Stefanie, was ich gern noch wissen möchte… bist Du ein ‚süsser Zahn‘ oder bevorzugst Du eher die herzhafte Küche?
.
Ich würde sagen mal so und mal so… ich mag im Sommer eher das Fruchtige und Süße… und im Winter eher das Deftige, Herzhafte, gerne mit einem Stück Fleisch… außerdem  esse  ich zum Beispiel für mein Leben gerne alle Sorten Käse… aber ebenso gerne selbstgemachte Marmelade… oder auch Beides zusammen 🙂  Insgesamt würde ich aber schon sagen ich bin eher ein „süsser Zahn“, wenn ich da an meine Schokoliebe denke… *Augen roll*
.

.
Apropos Küche… nun gehen wir mal in die Küche und schauen wie diese wunderbare Torte gezaubert wird…
.
kaffeekl.friede1

Himbeer-Mascarpone-Torte

Zubereitungszeit : ca. 25 Minuten
(plus Kühlzeit ca. 4 1/2 Stunden)

Für den Boden:
250g Butterkekse
200g Butter

Für den Belag:
250g Mascarpone
150g Vollmilchjoghurt
150g Magerquark
50g   Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 El frischen Zitronensaft
frische Himbeeren

Für den Boden die Kekse mit einer Küchenrolle zerkrümeln. Die Butter zerlassen und mit den Keksen vermischen. Anschliessend die Mischung als Boden in eine kleine Springform (ø 18-20 cm) geben und glatt streichen.

Für den Belag Mascarpone, Joghurt, Quark, Zucker, Vanillezucker und den frischen Zitronensaft zu einer Creme verrühren, auf dem Keksboden verteilen und glatt streichen. Das Obst (je nach Belieben) auf dem Kuchen verteilen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

.

.

Liebe Jenni, es war schön mit Dir… wer einmal herüberhüpfen und bei Jenni vorbeischauen möchte muß >>hier längs…

Wer mal nachgucken möchte, ob es heute noch weitere Kaffee-Klatsch-Runden gibt muß >>hier längs…

Ich trinke jetzt noch gemütlich einen Kaffee und genieße weiterhin den Sonntag… Ich hoffe Ihr hattet Spaß und ich freue mich, wenn Ihr einen Kommentar hierlasst.

Wir lesen uns. Bis dann! ❤

.
Advertisements

22 thoughts on “Der Kaffee-Klatsch am Sonntag 01 …mit Jenni {FriedeFreude&Eierkuchen}”

  1. Hallo Stefanie, eine tolle Idee mit den Kaffee-Klatsch und ich fand es spannend euern Beitrag zu lesen und den Kuchen werde ich ausprobieren der sieht richtig lecker zum anbeißen aus. Mach weiter so….. Liebe Grüße Ela

    Gefällt 3 Personen

  2. Liebe Stefanie,
    Ich finde deine Kaffeeklatschidee total schön! Als totale Bloganfängerin bin ich vor allem davon überrascht, wie viele völlig fremde Menschen einem hier so nett und offen begegnen 🙂 Dein virtueller Sonntagnachmittagskaffee ist eine schöne Möglichkeit, diese „Fremden“ etwas besser kennen zu lernen, gefällt mir super! Liebe Grüße, Annka

    Gefällt 2 Personen

  3. Was für eine schöne Idee, und so nett geschrieben! Habe mich wirklich ein bisschen gefühlt, als würde ich mit euch an einem Tisch sitzen und Kaffee trinken 🙂 Das Rezept für die Torte klingt wundervoll! Ich bin richtig begeistert. Habt einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s