Allgemein, Lieblingsstücke

Kleine Wünsche, große Wünsche…

Jeder hat Wünsche… manche kann man sich mit Geld erfüllen, manche auch nicht… dann gibt es die eher kleinen Wünsche und die ganz großen Wünsche.

Den kleinen und großen Wünschen wird oft viel zu wenig Beachtung geschenkt. Das will ich hier bei uns nun ändern…

26.02.15 003.1

Wir haben jetzt zwei Wunschgläser. Eins für die kleinen Wünsche und eins für die großen Wünsche… Die großen Wünsche sind hier bei uns die aufwändigeren Wünsche, entweder finanziell, zeitlich oder vom Aufwand her. Alle Wünsche von Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ und mir kommen jetzt in unsere Wunschgläser. Ob die Wünsche mit Geld zu erfüllen sind oder nicht macht hierbei keinen Unterschied.

26.02.15 002.1

Wir werden aus jedem Glas einen Wunsch ziehen und erfüllen sie… egal wer es gewünscht hat und was es ist oder wie lange es dauert bis der Wunsch erfüllt ist. Wenn ein großer oder ein kleiner Wunsch erfüllt ist, wird ein neuer großer oder kleiner Wunsch gezogen…                                                       …und erfüllt ! ❤

26.02.15 010.1

26.02.15 013.1

Ich bin gespannt welche Wünsche Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ in die Wunschgläser stecken wird und freu mich drauf, das wir uns unsere Wünsche erfüllen 🙂

… und da diese Wunschgläser auch meinen Wünschen endlich mehr Raum in unserer kleinen Familie geben, gehen die Wunschgläser zum „RUMS“.

…und wer wissen möchte warum es bei uns nur noch „Mittagessen aus dem Glas“ gibt, geht >>hier längs

Wir lesen uns. Bis dann! ❤

 

 

 

 

Advertisements

23 thoughts on “Kleine Wünsche, große Wünsche…”

    1. Danke. Ich freu mich schon drauf all die kleinen und großen Wünsche nach und nach zu erfüllen… 🙂 … im Alltag sind die Wünsche hier immer wieder in den Hintergrund gerutscht. Das hat nun hoffentlich ein Ende. Liebe Grüße zurück Stefanie

      Gefällt mir

  1. Was für eine toooolle Idee! Das möchte ich unbedingt nachmachen. Mal sehen, was mein Mann davon hält. Seit ich auf WordPress und Pinterest unterwegs bin, komme ich ständig mit neuen ausgefallenen Ideen an 🙂 Das Neueste bei uns ist ein Family Command Center. An die (natürlich von Pinterest inspierierte 😉 ) mit Stoff eingekleidete Pinnwand könnte man ja den aktuellsten großen und kleinen Wunsch pinnen. Hach, ich bin begeistert!

    Gefällt 1 Person

      1. Vielen Dank! 🙂 Ich folge dir doch gleich mal auf Pinterest. Da finde ich bestimmt noch mehr kreative Anregungen mit denen ich meinen Mann voller Begeisterung überfallen kann 😀 Wie ich DIY-Projekte liebe ♡ Pinterest ist was das betrifft sowieso die reinste Fundgrube. ♡ Dort habe ich auch ein Profil. 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Wenn du Lust hast, würde ich dich gerne mal darum bitten, einen kleinen Gastbeitrag mit so einem süßen DIY-Tipp wie heute für meinen Blog zu schreiben 🙂 Natürlich mit Verlinkung zu deinem Blog. Bestimmt gefällt dein Blog auch meinen Followern 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s