Allgemein, diy, gebasteltes, Lieblingsstücke

Etwas Heu, ein bißchen Gold und ein Stift …

14.03.15 035.1


Benötigte Materialien und Werkzeuge:

Rettungsdecke aus einem Verbandskasten oder Goldfolie, doppelseitiges Klebeband, schwarzen Fineliner, schwarzen Filzstift, Bleistift, Radiergummi, Schere, weißen Karton (13x18cm), etwas Heu, einen Bilderrahmen für Bilder der Größe 13x18cm, ca. 20 cm Schleifenband in der Farbe der Wahl


 

14.03.15 023.114.03.15 021.1


So habe ich es gemacht:

1. Auf ein ca. 10 cm langes Stück doppelseitigem Klebeband habe ich ein Stück der Rettungsdecke geklebt, das ich vorher geknüllt habe.

2. Nun habe ich eine Eiform ausgeschnitten und das Ei etwas unterhalb der Hälfte des weißen Kartons  aufgeklebt.

3.Mit einem Bleistift habe ich vorsichtig eine waagerechte Linie auf Höhe des Eis gezogen und das Wort Ostern vervollständigt.

4.Mit dem Fineliner habe ich das Wort nachgezogen und die Bleistiftstriche wegradiert.

5. Mit dem Filzstift habe ich jetzt jede Abwärtsbewegung beim Schreiben der Buchstaben nachgezogen und so einen leicht kalligraphischen Eindruck erzeugt.

6. Nun habe ich die Scheibe in den Bilderrahmen eingelegt und darauf am unteren Rand etwas Heu verteilt.

7. Jetzt habe ich den Karton eingelegt und den Bilderrahmen mit der Rückseite verschlossen. Überstehendes Heu habe ich abgeschnitten und da der Bilderrahmen sich nicht mit dem vorgesehenen Verschluss schliessen liess (wegen des Heus), habe ich die untere Kante auf der Rückseite mit einem Klebeband von außen verschlossen.

8. Aus dem Schleifenband habe ich eine kleine Schleife gebunden mit ungleichen Enden und sie mithilfe von etwas doppelseitigem Klebeband auf dem Rahmen befestigt.


 

14.03.15 036.1


 

Habt Ihr auch noch tolle Osterideen ?? Dann teilt sie doch mit uns… 🙂 Klicke einfach auf den Button und verlinke deinen Beitrag via Inlinkz:

Dein Beitrag landet dann mit Bild und Backlink hier:

Ostern-linkparty1a

(Für Infos bitte Bild anklicken)

Wir lesen uns.Bis dann ! Stefanie

Advertisements

16 Gedanken zu „Etwas Heu, ein bißchen Gold und ein Stift …“

  1. Liebe Stefanie,
    Ich mag Deine Osterideen sehr. Sie sind dekorativ und doch so einfach umzusetzen. Bei mir schwirren zur Zeit 1000 Ideen im Kopf herum, da gilt es mal Ordnung zu schaffen und sich für eine zu entscheiden.
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Merlanne. Damit hättest Du dann die zwei Dinge genannt, die immer ganz vorne mit entscheiden ob ich eine DIY-Idee in Angriff nehme oder nicht. Es muß (in meinen Augen) dekorativ sein und einfach umzusetzen… 🙂 LG Stefanie

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s