Allgemein

Wenn es mal zuviel ist… Obst und Gemüse teilen

blog 242.2aAus den unterschiedlichsten Gründen kann es sein das man die Ernte aus dem eigenen Garten nicht (vollständig) verwerten kann.

Die Ernte ist zu üppig, man hat keine Zeit oder, oder, oder …

In vielen Fällen verdirbt die Ernte dann ungenutzt unter dem Baum, von dem sie gefallen ist… das ist schade und unnötig.

Viele Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen keinen eigenen Garten haben, würden sich über diese Ernte sehr freuen und sie auch selber abholen, aufsammeln oder pflücken und evtl. sogar im Gegenzug ein bißchen im Garten helfen.

In den letzten Jahren sind außerdem viele regionale Initiativen und Gruppen entstanden, die entweder gemeinsam gärtnern oder Obst und Gemüse, das über ist, weitergeben oder tauschen. Vielleicht gibt es auch eine bei Euch im Ort ? …

Falls nicht… wie wäre es hiermit ?

tafeln foodsharing


Auch eine tolle Idee !essbarestadtDie Stadt Andernach hat als erste Stadt Obst und Gemüse auf städtischem Grund angebaut, das von Jedermann geerntet werden darf. Inzwischen sind einige Städte diesem Vorbild gefolgt.


Für Schatzjäger und Naturburschen !mundraubEine besondere Art seine (wilde) Ernte zu teilen ist „Mundraub“. Auf der Seite kann man seine Fundorte von wildem Obst etc. in einer Karte eintragen und so die Ernte teilen… Dort sind auch seltenere Obstsorten zu finden wie z.B. Schlehen.


In diesem Sinne wünsche ich uns allen (weiterhin) eine gute Ernte.

Wir lesen uns ❤ … Bis dann!

Stefanie

 

 

Advertisements

2 thoughts on “Wenn es mal zuviel ist… Obst und Gemüse teilen”

  1. Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, sich über sowas Gedanken zu machen, immerhin ist es ja was zu Essen. Ich habe auch grade von einer Freundin meiner Mutter eine Kiste Äpfel zu Hause 😉
    Und die Seite Mundraub ist ja wohl super cool! Ich glaube, ich muss nachher mal einen Spaziergang machen. Von Brombeeren am Wegesrand hinterm Haus wusste ich ja, aber ich habe wohl auch einen Pflaumenbaum in der Nähe… da muss ich hin!
    Danke für den Beitrag und einen schönen Tag noch!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s