Allgemein

Von Plätzchen und Päckchen… {DIY-Adventskalender}

kekse.2015-01So prachtvoll können Plätzchen aussehen, wenn man vieeeeeeeeeeeeeel Deko einkauft und einen Teenager dann machen lässt … 🙂  kekse.2015-02Die Deko wurde teilweise liebevoll einzeln mit der Pinzette aufgebracht…  kekse.2015-04…und der Zuckerguss in allerhand Farben eingefärbt.kekse.2015-03Die Grundlage war ein ganz einfaches Mürbteigplätzchenrezept, das uns sehr gut schmeckt:

Zutaten:

375 g Mehl

180g Zucker

250g  kalte Butter

2 Eigelb

1 Prise Salz

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und daraus einen flachen Fladen formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühlen.

Jeweils handtellergroße Stücke etwas weich kneten und ca. 0,5cm dick ausrollen. Nun nach Belieben Figuren ausstechen.

Das Rezept ergibt ca. 3 Backbleche mit ca. 60 Keksen.

Die Kekse im vorgeheizten Backofen (Mitte) bei 200 Grad ca. 8 Min. backen.


Jetzt will ich Euch noch kurz zeigen was ich in >>meinem Adventskalender fand…

diy-adventskalender-2015-01 diy-adventskalender-2015-02Leider habe ich im Moment sowenig Zeit…. darum bedanke ich mich dieses Mal an dieser Stelle bei allen fleißigen PäckchenbastlerInnen und -packerInnen, dessen Päckchen ich diese Woche geöffnet habe.

VIELEN DANK ❤ Undine, Toba, Michaela, Madeleine, Steffi, Miri, Karin, Sabine…

Ich habe mich sehr gefreut über jedes einzelne Päckchen !

Stefanie

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s