Allgemein, diy, gebasteltes, gedrucktes, Lieblingsstücke

Memo-Board {Lieblingsstück}

memo-board-titel

Heute zeige ich Euch etwas, das ich Ewigkeiten vor mir hergeschoben habe… 🙂 Ich wollte den Fototransfer auf Holz unbedingt ausprobieren. Ich hatte nur keine gute Idee wie ich das umsetzen soll. Doch manchmal findet man hier einen Ideenfetzen und dann wieder dort drüben 🙂 … irgendwann setzen sich die einzelnen Fetzen dann zu einer Idee zusammen.

 

Es sollte ein Memo-Board für die Küche werden an dem alle Eintrittskarten usw. erst einmal in Sicherheit gebracht werden können um dann später irgendwo eingeklebt oder abgeheftet zu werden oder letztlich doch noch in den Mülleimer zu wandern.

Folgende Dinge habe ich benutzt :memo-board04 memo-board01 memo-board02 memo-board03

…außerdem habe ich einen Cutter, einen Holzbohrer, eine Bohrmaschine, eine „Spax-Schraube“, einen Schraubenzieher, Stempel und Stempelkissen benutzt.

Der erste Schritt ist das Brett satt mit Bastelleim einzustreichen an der Stelle, wo das Papier aufgeklebt werden soll.memo-board05 memo-board06

Ich habe nach dem Aufkleben mit einem Stück Graupappe alle Hohlräume unter dem Papier herausgestrichen und das Papier gleichmäßig festgestrichen. Dann habe ich den Leim trocknen lassen und überstehendes Papier mit dem Cutter entfernt.memo-board07

Wenn der Leim gut durchgetrocknet ist kann man beginnen das Motiv freizulegen. Ich hab mit nassen Fingern nach und nach vorsichtig die Papierschichten heruntergerubbelt. Zwischendurch habe ich unter fliessendem Wasser die Papierkrümel heruntergespült und wenn das Papier zu sehr durchweicht war habe ich es mit dem Fön wieder etwas angetrocknet und erst dann weitergemacht. Als ich zufrieden war habe ich alles trocknen lassen und anschliessend mit einer weiteren Schicht Leim eingestrichen. Nun ist es gegen einen feuchten Lappen immun… wasserfest ist allerdings etwas anderes 🙂 Für die normale Benutzung entsprechend der Bestimmung reicht das aber völlig aus. memo-board09Mit meinen Stempeln habe ich den Schriftzug mit meinem normalen Stempelkissen aufgebracht und nach dem Trocknen ebenfalls mit etwas Leim übergemalt.

Nun hat es den Look, den ich angestrebt habe… etwas abgenutzt und kaputt sollte es wirken, wenn es fertig ist…. memo-board11Die Druckvorlage für das Papier kannst Du >>hier bekommen und das Brett ist ein Bambus-Frühstücksbrett. Die Klemme ist 6 cm breit und wurde von mir mit einer Schraube durch das Brett (vorgebohrtes Loch) direkt an die Wand geschraubt, da ich hier „Rigips-Wände“ habe.  memo-board10 memo-board08 memo-board12Ich schicke meine Idee nun zum „creadienstag“ und zu „handmade on tuesday“ und wünsche Euch einen schönen Tag !

Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

Advertisements

10 thoughts on “Memo-Board {Lieblingsstück}”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s