Allgemein, Lieblingsstücke

Post aus Hong Kong …neue Lieblingsstücke aus Fernost *

japan-bestellung.blog-titel

*Ich berichte hier über einen Online-Shop und seine Produkte. Ich habe keine persönlichen Vorteile durch diesen Bericht und es besteht keine Kooperation mit dem Online-Shop. Ihr findet hier meine persönliche Meinung zu dem Shop und seinen Produkten.

Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ hat seit >>Jamie Lee ihre Liebe zu >>Kawaii -Produkten entdeckt und mich inzwischen angesteckt… ❤

Auf ihren Wunsch hin haben wir Anfang des Jahres bei >>modeS4u eine kleine Testbestellung gemacht um zu schauen ob wir die Ware erhalten und ob sie qualitativ in Ordnung ist.

Der Sitz des Unternehmens ist in Hong Kong und die Inhaberin ist eine Österreicherin. Eine Kommunikation in deutsch ist einwandfrei möglich.

Die Testbestellung war nach ca. 2 oder 3 Wochen da und qualitativ überzeugend. Schließlich haben wir Ende März eine größere Bestellung gemacht von knapp über 60€ und haben damit die teuren Portokosten gespart, die ab 60€ Bestellwert entfallen.

Es gibt verschiedene Produktsparten und immer eine ganze Reihe an Angeboten für auslaufende Produkte in allen Sparten. Wir haben überwiegend reduzierte Produkte bestellt. Alle waren einwandfrei in Ordnung.

Jetzt kommt ein großes ABER… Wir haben über 6 Wochen auf unser Paket gewartet. Es lag seit dem 19. April beim Zoll in Deutschland und wir haben es gestern, am 20. Mai, endlich erhalten, nachdem wir es am 31.März bestellt hatten. Für das Paket mußten wir außerdem 5,79€ Zoll bezahlen.

Jetzt kommt noch ein großes ABER… ❤ Wir haben uns trotzdem seeeeeeehr über das Paket gefreut. Es waren glücklicherweise keine Produkte dabei, die wir zu einem bestimmten Zeitpunkt gebraucht hätten… Ein paar der Dinge, die wir bestellt haben, möchte ich Euch nun zeigen:

japan-bestellung.01Wir haben 2 Thermoskannen bestellt mit je 350ml Inhalt. Die >>Kanne mit dem dicken einzelnen Panda und den japanischen Schriftzeichen gehört nun mir und wird mich künftig begleiten…

japan-bestellung.02 japan-bestellung.03 Die Qualität ist überzeugend und die Fertigung in Edelstahl wenig anfällig für Schäden. Es gibt zwei Schraubaufsätze: Den Deckel und einen weiteren Aufsatz mit einem groben Siebeinsatz. Wenn man beide Aufsätze abschraubt sieht das Innere der Kanne so aus:japan-bestellung.04>>Hier könnt Ihr im Shop bei den Tassen und Thermoskannen stöbern.


Es gibt auch eine >>Rieeeeeeeeeeeesenauswahl an Stoffen, die zu Einheiten von einem halben Meter verkauft werden.

Die Preise liegen bei 10 – 16€/m. Ich habe mich für 2 Stoffe entschieden, die mich besonders angesprochen haben und wollte erst einmal sehen welche Qualität die Stoffe haben. Ich bin überzeugt ❤ …

Dieser Stoff ist von Robert Kaufman aus den USA und hat eine weiche fließende Haptik und eine leicht seidig schimmernde Oberfläche.

japan-bestellung.07 japan-bestellung.06Dieser Stoff kommt aus Japan:japan-bestellung.08Es gibt viele tolle Stoffe und auch andere Produkte im ganz eigenen japanischen Retro-Style, der mich sehr anspricht. Auf diesem Stoff sind die Motive relativ groß. Das Pferdchen ist ca. 10cm breit. Dieser Stoff eignet sich daher wunderbar für große Taschen oder Kissenbezüge. Es ist eine mittelschwere Qualität. japan-bestellung.09 japan-bestellung.10


Dann kommen wir noch zu meiner 2. großen Leidenschaft neben den Stoffen : >>Notizhefte… ❤ japan-bestellung.11Ich kann einfach nicht genug davon haben… und diese hier finde ich einfach herzallerliebst… japan-bestellung.12Schlecht erkennen kann man, das sie DinA4-Format haben und der Einband aus ziemlich fester Pappe besteht. Innen sind die Seiten weiß und liniert.

Einen Nachteil haben die Notizhefte… ich muß sie mir mit Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ teilen…


 

japan-bestellung.13Dieses Portemoinnaie haben wir bereits bei der 1. Bestellung bestellt und bis zum heutigen Tag bin ich neidisch…  japan-bestellung.14…denn die stolze Besitzerin ist Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ .

>>Hier könnt Ihr stöbern und Euer nächstes Portemoinnaie aussuchen…


Viel Spaß beim Stöbern und ein schönes Wochenende !!

Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

Advertisements

4 thoughts on “Post aus Hong Kong …neue Lieblingsstücke aus Fernost *”

  1. Liebe Stefanie

    Ich war soeben drei Wochen in Japan und habe meinen Rucksack vollgestopft mit schönen japanischen Stoffen nach hause geschleppt! Das ist echt der Hammer in diesem Land, da fliesst das Herz jedes Stoff-Fanatikers nur so dahin!

    Schon vorher habe ich mich für Stoffe aus Asien interessiert und Ausschau gehalten nach guten Quellen. Nun habe ich dank deinem Beitrag schon wieder eine weitere, gute Adresse mit asiatischen Stoffen, danke 😉

    Bin gespannt was Du aus den Stoffen schönes nadelst, hoffe Du bloggst dann mal was??! 😉

    Liebe Grüsse, Anina

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Anina,

      das ist ja spannend. Was hast Du denn in Japan gemacht ?? Na, auf jeden Fall kann ich verstehen, das Du deinen Rucksack vollgestopft hast mit tollen Stoffen 🙂 Was ich nadeln werde, wird sicher auch irgendwann hier zu sehen sein. Was Du aus deinen Stoffen nadelst würde ich allerdings auch gern sehen … !?

      LG Stefanie

      Gefällt 1 Person

      1. … eine reine Ferienreise 😉

        Den ersten Stoff habe ich bereits verarbeitet, nur komme ich in letzter Zeit gar nicht dazu, alle meine handwerklichen Erzeugnisse in Blogform zu bringen…

        Aber eins nach dem andern 😉

        Liebe Grüsse, Anina

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s