Lieblingsstücke, unterwegs

Klamotten shoppen mal anders… {Unterwegs}

Letztes Wochenende war ich Klamotten shoppen. Soweit erst einmal nichts Ungewöhnliches… Doch der Ort des Verkaufs und die Herstellung der Kleidung schon. Zum Shoppen im Garten haben Birgit und Tina eingeladen, die beide leidenschaftlich gerne Klamotten nähen. Sie nähen soooo gern, das im Laufe der Zeit immer Kleidungsstücke entstehen, die sie selbst nicht auch noch tragen können und so laden sie 3-4 mal im Jahr zum shoppen ein…

Bei schönstem Wetter wurden wir herzlich mit rotem Teppich und Sekt empfangen. Alles war liebevoll vorbereitet und man fühlte sich sofort wohl.

Draußen waren die Kleidungsstücke für Frauen aufgebaut und im Wintergarten die Kleidung für Kinder und Mützen, Lätzchen etc.

Wer wollte konnte sich einfach erst einmal in den Garten setzen und dem Treiben bei einem Glas Sekt zuschauen…

Ich habe lieber gleich ein bisschen gestöbert und bin schnell fündig geworden. Das Wohnzimmer war die Umkleidekabine und in einem wirklich groooooßen Spiegel konnte man sich von allen Seiten betrachten. Ich habe alle Stücke mehrfach anprobiert und mich schließlich für ein Kurzarmshirt in A-Form entschieden, das meiner Figur überraschenderweise sehr schmeichelt. Im Laden hätte ich wohl nicht danach gegriffen… Hier hat jedoch die ganze Atmosphäre zum Ausprobieren eingeladen.

 

Nachdem ich mich entschieden hatte, habe ich noch im Wintergarten gestöbert…

Neben genähten Dingen gab es hier auch noch hübsche Ohrringe und Etageren.

Außer dem Kurzarmshirt, das ich ausgesucht habe, habe ich noch ein gleich geschnittenes Shirt mit Möwen drauf bestellt. Birgit trug an dem Tag ein Kleid aus dem zauberhaften Stoff. Wenn ich es habe zeige ich es Euch…

Sollte Euch einmal eine Einladung zum Shoppen im Garten oder einem anderen ungewöhnlichen Ort ins Haus flattern, kann ich nur empfehlen es auszuprobieren… mir hat es Spaß gemacht, ich habe Kleidungsstücke gekauft, die 2 Frauen mit Leidenschaft genäht haben und nicht Massenware aus Bangladesh sind, die unter unbekannten und zumeist schlechten Bedingungen hergestellt wurden. Der zwanglose herzliche Rahmen ermutigte mich außerdem Neues auszuprobieren.

Wer gerne informiert werden möchte, wenn Birgit und Tina wieder zum Shoppen im Garten ( Grossraum Kiel) einladen, kann sich gerne per mail ( 100lieblingsstuecke@e.mail.de ) bei mir melden. Bitte auch hier kurz kommentieren und mir mitteilen, das eine mail unterwegs ist… sonst kann es passieren, das ich sie übersehe.

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie

Advertisements

7 Gedanken zu „Klamotten shoppen mal anders… {Unterwegs}“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s