Lieblingsstücke für den Advent

Hej, heute möchte ich Euch meine liebsten free Printables der letzten Jahre für den Advent

noch einmal in Erinnerung rufen und habe Euch meine Beiträge verlinkt.

Klickt einfach das Bild an mit dem DIY, das Euch anspricht.

 

Ich wünsche Euch viel Spass und schöne Stunden bei den Vorbereitungen für den Advent.

Wir lesen uns… ❤ Bis dann!

Stefanie

Advertisements

Yummy! Leckere Brötchen {Lieblingsstück aus meiner Küche}

Ich habe mich ewig hier nicht gemeldet… doch der Sommer ist nun wohl endgültig vorbei und es beginnt wieder die Zeit, in der auch ich wieder häufiger am Computer bin. Heute möchte ich das Rezept meiner Sonntagsbrötchen mit Euch teilen. Ich war ganz überrascht, wie ausgesprochen lecker die Brötchen waren, da sie soooo simpel und schnell herzustellen sind.

 

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! 💋

Stefanie

 

 

 

 

Grüsse vom Apfelbaum {Photographie}

Ich wünsche Euch ein schönes langes, sonniges, fröhliches Himmelfahrtswochenende und wünsche besonders den Mamas und Papas ein paar schöne Familienmomente. Seit ein paar Tagen blüht nun endlich auch unser Apfelbaum… während ich bei Instagram schon lange die ersten Apfelblüten südlich der Elbe gesehen hatte, blieb unser Apfelbaum hier oben im Norden hartnäckig und wollte und wollte nicht blühen… aber angesichts der sommerlichen Temperaturen in den letzten Tagen konnte auch er sich nicht mehr weigern…

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir lesen uns ❤ …bis dann!

Stefanie

Mediterraner Frischkäseaufstrich {Lieblingsstück aus der Küche}

Gestern war ich zum Brunch eingeladen und jeder hat etwas zu Essen mitgebracht. Ich habe mich unter anderem für diesen Frischkäseaufstrich entschieden und er kam sehr gut an. Aber ich bin selbst auch ein großer Fan dieses Aufstrichs, denn lecker und einfach geht irgendwie immer !

Außer Frischkäse und Schmand gibt es lediglich 4 weitere Zutaten… Knoblauch, Frühlingszwiebeln, getrocknete Tomaten in Öl und Pinienkerne… keine weiteren Gewürze oder anderer ChiChi…

 

 

Mediterraner Frischkäseaufstrich

Zutaten

(Menge für ein Brunch mit ca. 10 Personen)

  • 300g Frischkäse
  • 200g Schmand
  • 150g getrocknete in Öl marinierte Tomaten (ohne Öl)
  • 1/2 Bund Lauch- oder Frühlingszwiebeln
  • 1 handvoll Pinienkerne
  • 1 mittelgroße Knoblauchzehe

Zubereitung

Zunächst schneidet man 2/3 der Tomaten in kleine Stücke und zerkleinert sie mit einem Pürierstab oder einem elektrischen Zerkleinerer zusammen mit dem Frischkäse und dem Schmand. So entsteht eine cremige Masse. Nun schneidet man das letzte Drittel Tomaten in schmale Streifen und rührt sie von Hand unter. Die Knoblauzehe schneidet man in sehr kleine Würfel und die Lauchzwiebeln in schmale Ringe. Beides wird nun ebenfalls von Hand mit 1 handvoll Pinienkerne untergerührt. Den Aufstrich anschließend für 1-2 Stunden vor dem Verzehr kühlstellen und so durchziehen lassen.

Jetzt kann ich Euch nur noch einen guten Appetit wünschen ! Das Rezept könnt Ihr >>HIER herunterladen und ausdrucken. Sicher werden beim nächsten Brunch Fragen nach dem Rezept kommen… 😉

Jetzt gehe ich mit diesem Rezept zum creadienstag, H.O.T. und Dienstagsdinge.

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie

Mandel-Schoko-Eierlikör-Pralinen {Lieblingsstück aus der Küche}

    

Ich liebe es selbstgemachte Dinge zu verschenken und hin und wieder kommen diese selbstgemachten Geschenke auch aus meiner Küche. 

Zu Ostern sollen es nun Pralinen sein… leckere Pralinen !

Mandel-Schoko-Eierlikör-Pralinen

…mit Kokos

ZUTATEN

200g weiße Kuvertüre

100g gemahlene Mandeln + 50g Kokosflocken

ca. 30g Eierlikör

25g gemahlene Mandeln + 25g Kokosflocken zum Wälzen der Praline

ZUBEREITUNG

Die weiße Kuvertüre grob raspeln. Die Raspel, gemahlene Mandeln, Kokosflocken und Likör in eine Schüssel geben und mit einem Löffel etwas vermengen.

Nun die Masse geduldig mit den Händen zu einer Kugel kneten. Das dauert etwas, da die Kuvertüre durch die Handwärme beim Kneten erst einmal etwas anschmelzen muss.

Dann von dem Teig kleine Stücke abnehmen und zu kleinen Kugeln rollen (ca. 28Stk.).

Jede Kugel wird direkt nach dem Rollen nun noch in den vermengten gemahlenen Mandeln und Kokosflocken gewälzt.

Die Pralinen kühl aufbewahren…

oder verschenken

                     … oder gleich vernaschen! 🙂

>>HIER bekommt Ihr das Rezept zum Ausdrucken und evtl. Mitverschenken…

Ich wünsche Euch noch ein schönes restliches Osterwochenende !

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie

Happy Easter {Free Printable}

Wie sieht es mit Euren Ostervorbereitungen aus ? An alles gedacht… ? Ich bin noch lange nicht fertig. Aber so ist das bei mir fast immer und ich kann damit ganz gut leben… hatte ja lange genug Zeit mich daran zu gewöhnen… 😉

Alle, die vielleicht noch im letzten Moment eine Karte oder einen Geschenkanhänger zum Ausdrucken suchen, sind hier genau richtig.

Ich habe Euch ein Freebie zusammengestellt und am Ende des Beitrags verlinkt.

In dem Freebie findet Ihr Druckvorlagen für Karten und Geschenkanhänger in je 3 Farben.

Ich empfehle Euch zum Ausdrucken wie immer Papier mit 200g/qm und beim Ausdrucken darauf achten das Ihr die „tatsächliche Größe“ im Druckmenü auswählt. 

 

 

 

 

Ich wünsche Euch ein frohes Osterfest, Sonnenschein, gute Laune, viele bunte Eier und einfach eine schöne Zeit mit Euren Lieben!

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie

DIY – Korb aus Filz {Lieblingsstück}

Heute schliesse ich mich wieder der DIY-Challenge „5Blogs1000Ideen“ an, die im Monat März unter dem Motto „Dein modernes DIY-Projekt aus Filz“ steht. Ich habe mich für einen Korb aus Filz entschieden, bei dem die Nähmaschine in der Ecke stehenbleiben kann.

Ihr benötigt für diesen Korb: 37 x 37 cm Bastel- oder Wollfilz, 2 Lederschnüre und 4 Ösen mit 8mm Durchmesser. Außerdem benötigt Ihr die Werkzeuge um die Ösen einzuarbeiten, einen Hammer, eine Schere, einen Stift und eine Kreisschablone mit 9 cm Durchmesser

 

Zunächst messt Ihr an allen 4 Seiten entsprechend der Abbildung unten die Einschnitte ab und schneidet entsprechend alle 4 Seiten ein. Dann zeichnet Ihr mithilfe der Kreisschablone die Rundungen an.

Fertig geschnitten sieht der Korb nun so aus:Damit ich schnell auf Kreisschablonen zurückgreifen kann, habe ich irgendwann einmal einen Satz aus fester Pappe hergestellt. Er leistet mir immer mal wieder gute Dienste. Ich finde, das es eine Mühe ist, die sich auszahlt. Jetzt kommen als nächstes die Lederschnüre und die Ösen zum Einsatz.

Mithilfe dieses Werkzeugs habe ich die Ösen in den Filz eingearbeitet. Wenn Ihr eine Packung Ösen kauft, ist eine genaue Anleitung wie das geht immer dabei.Dann fehlen nur noch die Lederschnüre, die den Korb zusammenhalten. Hierbei ist es ganz Eurem Geschmack überlassen, wie Ihr es zubindet. Ich habe die Schnur doppelt genommen und auch doppelt durch die Ösen gezogen und mit einem Doppelknoten verschlossen.

Jetzt bewahre ich erst einmal meine Bänder, die ich aktuell am Häufigsten nutze, darin auf.

 

Ich bin gespannt auf all Eure Projekte aus Filz und hüpfe jetzt erst einmal herüber zu  >> gingeredthings.de .

Wir lesen uns … ❤ Bis bald!

Stefanie

Neue Kinderpostmarken zum Ausdrucken {Free Printable}

Wenn ich in meinen Statistiken für diesen Blog stöbere, stolpere ich immer wieder über den häufigen Download >> dieser Kinderpostmarken. Inzwischen hat sich das Porto der realen Post verändert und ich fand es an der Zeit mal eine neue Kinderpostmarke zu entwerfen. Hier findet Ihr nun das Ergebnis:

Ich wünsche Euch und besonders Euren Kindern viel Spaß mit der Druckvorlage. Wir lesen uns … ❤ bis bald!

Stefanie

Upcycling mit Washitape {Lieblingsstück}

Upcycling ist für mich eng mit DIY verbunden. Wer sich für das Selbermachen entscheidet, kommt meist irgendwann auch an den Punkt Materialien wiederzuverwenden und aufzuwerten. In diesem Beitrag sind es eine Konserve und eine Kaugummidose, die ein neues Leben eingehaucht bekommen…

Anlass Euch die beiden Schmuckstücke zu zeigen, ist die DIY-Challenge von >>gingered things und >>dekotopia, sowie 3 weiteren Bloggerinnen, die jetzt im Februar startet.

 

Dies ist ein schnelles und nützliches DIY.  Ihr nehmt Euch ein, zwei oder drei leere Konservendosen, wascht sie aus und sucht Euch mehrere farblich zueinander passende Tapes heraus und klebt Streifen für Streifen nahtlos aneinander, bis jede Dose vollständig beklebt ist.

Ich habe dann einen Kreis feste Pappe und einen Kreis dicken Filz zu einen Deckel zusammengeklebt und mithilfe einer Nadel und Stickgarn 2 Holzperlen daran als Griff befestigt.

 

 

 

 

Bei der Kaugummidose habe ich zunächst die Etiketten entfernt und übriggebliebene Klebereste mit etwas Nagellackentferner entfernt. Ich habe mich hier entschieden nicht die ganze Dose zu bekleben, da ich finde das die weiße Dose dezent beklebt besser aussieht.

Ich bin gespannt was Ihr so zaubert mit Washitape und zeige diese Dosen beim >>creadienstag, >>handmade on tuesday und am 25.Februar auch bei der …

 

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie