diy, gebasteltes, Lieblingsstücke

DIY mit Blitzzement

Dieses DIY stand lange, lange, seeehr lange auf meiner To Do Liste… nun habe ich es endlich ausprobiert und werde mit Sicherheit noch weiter herumexperimentieren ! Mit Blitzzement geht alles blitzschnell. Das ist genau nach meinem Geschmack 🙂 Das Ergebnis lässt sich innerhalb kurzer Zeit in die Hand nehmen …

Das benötigt Ihr :

Blitzzement, flexibler Gipsbecher, Spachtel, evtl. grobes Sandpapier (alles erhältlich im Baumarkt), Einmalhandschuhe, Pappbecher, etwas Öl, einen Pinsel, Klebeband, Milchkarton, verschieden grosse Schüsseln, etwas Seil

Ich habe mehrere Häuser gegossen, 2 Schüsseln und einen maritimen Briefbeschwerer… Die Bilder zeigen Euch wie die Dinge entstanden sind. Ich habe den Blitzzement ( u.U. auch Schnellzement genannt) flüssig / giessfähig angerührt. Hierbei habe ich mir Einmalhandschuhe angezogen und direkt mit den Händen in einem flexiblen Gipsbecher die Masse angemischt. Das Mischverhältnis habe ich nach Gefühl gewählt. Dann muss die Masse SOFORT gegossen werden. Es muss also alles bereitstehen und sofort befüllbar sein.

Die Häuser habe ich in zugeschnittenem Milchkarton gegossen, den ich nach dem Zusammenkleben eingeölt habe.

Wenn die Masse angezogen hat und fest ist ( ca. 15-30 Min ) kann man sie aus der Form nehmen und Unregelmäßigkeiten vorsichtig mit der Hand, dem Spachtel oder grobem Sandpapier korrigieren, bevor die Masse durchgehärtet ist.

Den Pappbecher habe ich ebenfalls eingeölt und einfach beim Herauslösen zerrissen. Das Seil habe ich vorsichtig in den Zement getaucht. Wenn man möchte kann man einen Stift oder einen anderen längeren Gegenstand durch die Schlaufe führen und auf dem Becherrand ablegen um es etwas zu fixieren. Die Ränder habe ich im noch leicht feuchten Zustand mit den Fingern und einem Spachtel nachgearbeitet (siehe Bilder des getrockneten Briefbeschwerers weiter unten)

Bei der Schüssel habe ich 2 Schüsseln ineinander gestellt.Beide Schüsseln habe ich jeweils auf der Seite eingeölt, die mit dem Blitzzement in Berührung kommt.

Damit die kleine Schüssel an Ort und Stelle bleibt, habe ich sie beschwert.

Wenn die kleine Glasschüssel entfernt ist, kann man den noch feuchten Rand vorsichtig mit den Fingern nachformen.

Na, habt Ihr Lust bekommen es auch einmal mit Blitzzement zu versuchen… ??  Viel Spaß dabei !

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie

 

H.O.T.

creadienstag

Dienstagsdinge

Advertisements
diy, gebasteltes, Lieblingsstücke

Ahoi – Wimpelketten aus Papier {Lieblingsstück}

Ich habe es wieder getan… eine Landkarte ist meiner Bastelwut zum Opfer gefallen… Diese Wimpelketten habe ich einer Arbeitskollegin als kleines Dankeschön geschenkt.

Aus einem Frühstücksbeutel aus Papier habe ich mithilfe von Stempeln eine passende Verpackung hergestellt.

Ich habe die Landkartenstücke in der Größe 8x4cm zugeschnitten und mithilfe eines Stanzers (Kreis 2 Zoll ) die untere Rundung der Wimpel gestanzt.

Zu der Ahoi-Wimpelkette habe ich noch eine Wimpelkette aus alten Buchseiten gebastelt.

Die Wimpel habe ich in der Größe 4,5×8,5cm zugeschnitten. Die Größe gab hierbei die Buchseite vor… so konnte ich aus einer Buchseite 4 Wimpel schneiden.

Mit einer Lochzange habe ich alle Wimpel gelocht und Bäckergarn als Aufhängung ausgewählt.

Ich hoffe ich konnte Euch mit dieser kleinen Idee inspirieren… Ich bin gespannt auf Eure Dienstagsprojekte und wünsche Euch eine schöne Woche !

Wir lesen uns ❤ …bis bald !

Stefanie

 

 


Bitte beachten:

ALLE GEZEIGTEN KARTENAUSSCHNITTE SIND URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT ! Alle Rechte liegen bei dem Verlag MairDumont.


creadienstag

H.O.T.

Dienstagsdinge

 

diy, gebasteltes, Lieblingsstücke

Goldene Ostern … {Lieblingsstück}

Dieses Jahr hat mein Ostern einen goldenen Touch… Ich habe eeeeendlich Deko-Metall ausprobiert !! Lange stand es auf meiner To-Do Liste und nun hat sich die Gelegenheit zum Ausprobieren ergeben…

Folgende Dinge habe ich verwendet:

Mit einem Schwamm tupft man die Anlegemilch unregelmäßig auf die untere Hälfte des Eis. Dann lässt man die Anlegemilch ca. 15 Minuten antrocknen.Nun nimmt man vorsichtig ein Stück Deko-Metall und legt es auf die mit Anlegemilch betupfte Fläche und tupft es mit einem Pinsel vorsichtig fest. Das wiederholt man bis alle Stellen mit aufgetupfter Anlegemilch mit Deko-Metall bedeckt sind. 
Zum Schluss nimmt man einen sauberen Pinsel und pinselt vorsichtig alle losen Deko-Metall-Teile vom Ei herunter. Das Endergebnis ist mit dieser Methode nur bedingt beeinflussbar. Jedes Ei ist eine kleine Überraschung. Jedoch gilt: Je mehr Übung umso eher kann man ein gewünschtes Ergebnis erzielen… Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht!

Zum Aufhängen der Eier habe ich mich für ein schwarzes Band entschieden. Irgendwie fand ich alles andere nicht passend…

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Eier dekorieren ! Habt Ihr dieses Jahr einen Favoriten bei der Eierdeko ? Ich bin gespannt…

Wir lesen uns … ❤ bis bald!

Stefanie

creadienstag

h.o.t.

Lieblingsstücke

Gewinne einen Satz Postkarten „Heimathafen“ {Gewinnspiel – beendet – }

img_5391Die Heimat ist im Norden oft auch ein Hafen… oder in der Nähe vom nächsten Hafen. Darum mag ich als Norddeutsche das Wort „Heimathafen“ besonders gern. ❤ Es sagt alles aus was ich mit Heimat und Zuhause verbinde.

img_5386

Natürlich darf auch der Anker nicht fehlen… symbolisiert er für mich doch den Halt, den Heimat geben kann.

img_5383

Diese Postkarten habe ich entworfen. Sie sind auf 200g/qm Papier ausgedruckt und haben eine Postkartenrückseite.  

Es gibt sie in 4 Farben und ich verlose 3 Sätze à 8 Postkarten (2 Postkarten je Farbe).


UPDATE!

Die Gewinner findet Ihr >>hier!

UPDATE!


So kannst Du mitmachen (Teilnahmebedingungen) :

Du bist mindestens 18 Jahre alt und kommst aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz

Du folgst mir entweder via wordpress, bloglovin oder Pinterest

Wenn Du magst, teilst Du diesen Beitrag bei Facebook, Pinterest oder auf deinem Blog. Ich würde mich freuen, ist aber keine Bedingung.

Du kommentierst vor dem Ende des Gewinnspiels unter diesem Beitrag und erzählst mir womit Du Heimat verbindest.

Das Gewinnspiel endet am 04.03.2017 um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden am 05.03.2017 hier im Blog bekanntgegeben.

Wenn Du gewinnst, musst Du Dich innerhalb von 7 Tagen per e-mail bei mir melden und mir eine Postadresse nennen (100lieblingsstuecke@e.mail.de), ansonsten werden die Gewinne neu verlost.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinne werden nicht in bar ausgezahlt.

 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und viel Glück beim Gewinnspiel !

Wir lesen uns… ❤ bis bald!

Stefanie

 

diy, free printables, gebasteltes, Lieblingsstücke

DIY-Wimpelkette zum Jahreswechsel {Lieblingsstück + Free Printable}

wimpel-titelDas neue Jahr steht vor der Tür… ich freue mich auf das Neue, das Unbekannte, das Unerwartete und das Schöne, das mich im Jahr 2017 erwartet. wimpel01 Ich wünsche allen einen guten Rutsch in das Jahr 2017 und ein „happy new year“ ❤ … wimpel02Ich lasse Euch noch ein kleines Geschenk da…  wimpel03Wer sich eine Wimpelkette, wie sie auf diesen Bildern zu sehen ist, basteln möchte, kann sich am Ende des Beitrags die Datei herunterladen. wimpel04

Ihr benötigt zum Basteln folgende Dinge:

Schere und Lochzange

festes Papier (200g/qm)

schwarzes Stickgarn (oder anderes festes Band zum Auffädeln der Wimpel)wimpel07So wird die Wimpelkette hergestellt:

  1. Ausdrucken der Datei auf festem Papier
  2. Ausschneiden der Wimpel
  3. Mit der Lochzange jeden Wimpel 2x lochen
  4. Wimpel so stapeln, das der letzte Buchstabe oben liegt.
  5. Wimpel der Reihe nach vom letzten bis zum ersten Buchstaben auffädeln.
  6. Einen schönen Platz für die Wimpelkette suchen und aufhängen… ❤ wimpel05button-freeprintable2 wimpel08Wir lesen uns… im nächsten Jahr

Stefanie

 

Allgemein, diy, gebasteltes, Lieblingsstücke

Herzen aus Draht {Lieblingsstück}

 

drahtherz-titelNachdem es mir viel Freude bereitet hat >>Engel aus Draht zu gestalten, habe ich nun eine kleine Horde Herzen gestaltet. Ich freue mich schon drauf, sie an diverse Geschenke, Tannensträuße usw. zu hängen… ❤

drahtherz13

Die Herzen sind einfacher und schneller hergestellt als die Engel, haben aber ebenso den rustikalen Charme, den der Draht versprüht.

Für die Herzen benötigt Ihr folgende Dinge:

drahtherz1Eine Flasche oder einen anderen runden Behälter. Diese Flasche hat einen Durchmesser von 9cm. Die fertigen Herzen haben dann die richtige Größe als Geschenkanhänger oder Änhänger am Tannenstrauß.drahtherz2

So habe ich die Herzen hergestellt:

drahtherz4Den Bindegraht 3-4x fest um die Flasche wickeln und das eine Ende verzwirbeln und das andere Ende ca. 30-40cm lang abschneiden.
drahtherz5Das lange überstehende Ende nun wie auf dem Bild wickeln und am Ende verzwirbeln und kürzen.drahtherz6Mit den Fingern nun eine Spitze formen.drahtherz7Genau auf der gegenüberliegenden Seite der Sptize eine Kerbe formen.drahtherz8Die Kerbe nun zur Spitze hin drücken und frei Hand das Herz formen.drahtherz9Mit Bäckergarn eine kleine Schleife befestigen.drahtherz10Mit dem dünnen Basteldraht eine Aufhängung am Herz befestigen.drahtherz3Fertig ist das Herz ❤ …

drahtherz11 Ich freue mich, wenn Euch die Herzen gefallen und wünsche Euch viel Spaß beim Wickeln, Formen und schließlich FREUEN  😉 …

drahtherz12Wir lesen uns ❤ … Bis bald!

Stefanie

creadienstag

handmade on tuesday

diy, free printables, gebasteltes, Lieblingsstücke

Halloween 2016 – Gruseln in schwarzweiss {Free Printable}

halloween-2016-titel Die Tage werden kürzer… sie sind häufig verregnet und langsam wird es auch kalt… Eine gute Gelegenheit mal wieder etwas Zeit am Computer zu verbringen 🙂 Herausgekommen ist ein Free Printable zu Halloween.

Ganz unten im Beitrag findet Ihr den Link zum PDF. Einfach ausdrucken und losbasteln …. ❤halloween-2016-06 halloween-2016-09Diese Tischlaternen sind schnell und einfach gemacht. Eine Anleitung habe ich im PDF „mitgeliefert“…

halloween-2016-08a Außerdem könnt Ihr diese Süßigkeitenbeutel in 2 Variationen basteln. Eine Bastelanleitung für solche Beutel findet Ihr >>hier unter Punkt 2 .halloween-2016-01a halloween-2016-03 halloween-2016-02a halloween-2016-05

button-freeprintable2 halloween-2016-04Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem Free Printable und freue mich über Rückmeldungen und Kommentare.

Wir lesen uns … ❤ Bis bald!

Stefanie

Allgemein, diy, free printables, gebasteltes, genähtes, Lieblingsstücke

Ahoi! Papierschiffchen zum Ausdrucken {Free Printable}

segelschiffchen.blog.titel

 

 

segelschiffchen.13Nachdem ich mir einen >>eigenen Papierschiffchenstempel gemacht und meine individuellen Deko-Sticker daraus hergestellt habe, hatte ich Lust eine Druckvorlage zu entwerfen.

segelschiffchen.12 Die Papierschiffchen sind an meinem Computer entstanden. Es gibt sie in 2 Größen und 4 Farben… Die Papierschiffchen lassen sich auf allen möglichen Papieren und Folien ausdrucken. Ich habe die Schiffchen auf Bügeltransferfolie, Etikettenbögen und festem weißen Papier (200g/qm) ausgedruckt und gebastelt, geklebt und genäht… ❤segelschiffchen.08Hier seht ihr den Ausdruck auf Bügeltransferfolie. Ich habe die Schiffchen grob ausgeschnitten und mit der bedruckten Seite auf einen Streifen weißen Baumwollstoff (Bettlaken) gelegt. segelschiffchen.07Dann wird das Ganze kräftig bei höchster Stufe gebügelt. Zum Schutz vor braunen Flecken durch die Hitze lege ich eine Schicht Backpapier zwischen Bügeleisen und Stoff. segelschiffchen.06Solange die Farbe noch sehr heiß ist, lassen sich die Papierrückseiten leicht entfernen. Wenn es nicht (mehr) geht, noch einmal kurz mit aufgelegtem Backpapier überbügeln…

 

Den Streifen mit den Schiffchen habe ich in einer einfachen Stiftetasche zum Aufhängen verarbeitet.segelschiffchen.05 segelschiffchen.03 segelschiffchen.04Die Ausdrucke auf dem festen Papier kann man wunderbar grob ausschneiden und für Karten oder andere Deko-Ideen verwenden.  segelschiffchen.02Für diese Karte habe ich folgende Dinge verwendet:

beidseitig klebende Schaumstoffsticker

Fotokarton in dunkelgrau (14,5 x 10,5 cm)

Fotokarton in hellblau (6,5 x 10,5 cm)

Bäckergarn

2 blaue Papierschiffchen in 2 Größen

schwarzes Stempelkissen

Buchstabenstempel

segelschiffchen.01Die Rückseite dieser Karte lässt sich wunderbar mit einem weißen Lackstift beschriften…

Die ausgedruckten Papierschiffchen auf den Etikettenbögen habe ich ausgeschnitten und werde sie benutzen um Briefe, Pakete und was mir noch so einfällt… damit zu dekorieren…

 

 

Hier bekommt Ihr das kostenlose PDF:

button-freeprintable2Was werdet Ihr denn so aus der Druckvorlage basteln, nähen, kleben… ? Ich freue mich über Eure Kommentare und bin gespannt auf Eure Ideen für die Papierschiffchen !

Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

diy, genähtes, Lieblingsstücke, monats-motto-tausch

Nähen im Februar: Oster-Deko {Monats-Motto-Tausch}

monatsmottotausch-februar.titel

Dieses Monat drehte sich beim >>Monats-Motto-Tausch alles um Osterdeko. Ich habe mich für einen frühlingshaften und österlichen Beutel entschieden, der zum Beispiel Geschenke beherbergen oder Eier warmhalten kann…

Hierfür habe ich mir ein >>Free Printable im Netz gesucht, das mir gefällt und es in die richtige Größe gebracht und GESPIEGELT !! Das Spiegeln ist wichtig wenn man Schrift aufbügeln möchte.

monatsmottotausch-februar.9Ich habe die fertige Grafik auf T-Shirttransferfolie (Typ siehe Bild) gedruckt und grob ausgeschnitten (siehe Bild). monatsmottotausch-februar.10Dann habe ich die beiden Grafiken nach Anleitung auf jeweils ein Stück weißen Baumwollstoff in der Größe ca. 20x25cm gebügelt. monatsmottotausch-februar.11

Als Futterstoff habe ich mir einen mint-weiß gestreiften Stoff ausgesucht und daraus auch ein Bindeband genäht.monatsmottotausch-februar.12

So habe ich genäht:

Wer den Beutel nachnähen möchte: Bitte die Anleitung erst einmal komplett lesen, damit nix schief geht :-)

Je 1 Stück Außen- und 1 Stück Futterstoff habe ich mit den rechten Seiten aufeinander gelegt und je an der oberen Kante mit geradem Stich zusammengenäht.

Anschliessend habe ich Außenstoff auf Außenstoff und Innenstoff auf Innenstoff mit den rechten Seiten aufeinander gelegt, festgesteckt und 3 Seiten mit geradem Stich zusammengenäht.

Die untere Seite des Futterstoffs habe ich offen gelassen und habe erst nach dem Wenden die untere Kante knapp eingeschlagen, festgesteckt und mit einem geraden Stich verschlossen.

Das Bindeband habe ich so plaziert, das man den Beutel noch umschlagen kann (wenn man möchte) und die Enden mit in der Rundum-Naht festgenäht. Hierbei habe ich ein paar Mal über das Bindeband hin und her genäht.

Zum Schluß habe ich noch die obere Kante abgesteppt.

monatsmottotausch-februar.14  monatsmottotausch-februar.15Mein Päckchen war dieses Mal für >>Nicole von {wasmansomacht} und es kam leider etwas zu spät an. Aber ich habe bereits >>gelesen, das sie (und ihre Tochter … 🙂 ) sich über das Päckchen trotzdem gefreut hat. Liebe Nicole, bitte entschuldige nochmals die Verspätung! monatsmottotausch-februar.13So, Ihr Lieben… wir lesen uns ❤ … Bis dann!

Stefanie

Allgemein, diy, genähtes, Lieblingsstücke, monats-motto-tausch

Mein Päckchen im Februar {Monats-Motto-Tausch}

Schon Mitte letzter Woche hat mich mein Päckchen erreicht… es fiel mir schwer  🙂 aber ich habe durchgehalten und habe das Päckchen erst am 01.03. geöffnet… monatsmottotausch-februar.5Das Päckchen, das ich in diesem Monat erhalten habe, wurde von >>Jenn gepackt und enthielt diesen zauberhaften Hasen, über den ich mich riesig gefreut habe.

monatsmottotausch-februar.6

Er hat inzwischen einen schönen Platz auf der Fensterbank im Wohnzimmer erhalten und darf dort gemütlich dem Osterfest entgegenblicken.

monatsmottotausch-februar.7Liebe Jenn, vielen lieben Dank für diesen schönen Hasen und deine Mühe und Euch Allen wünsche ich ein paar frühlingshafte Sonnenstrahlen und gute Laune ❤

Wir lesen uns!

Stefanie