Kleine Wünsche, große Wünsche…

Jeder hat Wünsche… manche kann man sich mit Geld erfüllen, manche auch nicht… dann gibt es die eher kleinen Wünsche und die ganz großen Wünsche.

Den kleinen und großen Wünschen wird oft viel zu wenig Beachtung geschenkt. Das will ich hier bei uns nun ändern…

26.02.15 003.1

Wir haben jetzt zwei Wunschgläser. Eins für die kleinen Wünsche und eins für die großen Wünsche… Die großen Wünsche sind hier bei uns die aufwändigeren Wünsche, entweder finanziell, zeitlich oder vom Aufwand her. Alle Wünsche von Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ und mir kommen jetzt in unsere Wunschgläser. Ob die Wünsche mit Geld zu erfüllen sind oder nicht macht hierbei keinen Unterschied.

26.02.15 002.1

Wir werden aus jedem Glas einen Wunsch ziehen und erfüllen sie… egal wer es gewünscht hat und was es ist oder wie lange es dauert bis der Wunsch erfüllt ist. Wenn ein großer oder ein kleiner Wunsch erfüllt ist, wird ein neuer großer oder kleiner Wunsch gezogen…                                                       …und erfüllt ! ❤

26.02.15 010.1

26.02.15 013.1

Ich bin gespannt welche Wünsche Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ in die Wunschgläser stecken wird und freu mich drauf, das wir uns unsere Wünsche erfüllen 🙂

… und da diese Wunschgläser auch meinen Wünschen endlich mehr Raum in unserer kleinen Familie geben, gehen die Wunschgläser zum „RUMS“.

…und wer wissen möchte warum es bei uns nur noch „Mittagessen aus dem Glas“ gibt, geht >>hier längs

Wir lesen uns. Bis dann! ❤