Allgemein, diy, gekochtes, Lieblingsstücke

Ei, Ei … Eierlikör {Lieblingsstück aus der Küche}

Im vorherigen Beitrag habe ich es bereits erwähnt: Zu Ostern habe ich auch Eierlikör verschenkt. Das Rezept möchte ich hier mit Euch teilen.

Das Rezept ergibt ca. 750-800ml Eierlikör. Wenn Du das Rezept anklickst, öffnet sich eine Datei, die Du auf deinem PC abspeichern kannst.

Außer den Zutaten habe ich noch saubere, sehr heiß ausgewaschene Flaschen bereitgestellt und für die ausgekratzte Vanilleschote Zucker und Gläser herausgesucht um selber Vanillezucker herzustellen.

 

Als Erstes werden die Eier durch ein feines Sieb passiert. Wie Ihr sehen könnt war mein Sieb nicht ganz soooo fein. Es hat trotzdem geklappt.

Dann habe ich die Vanilleschote ausgekratzt und mit der Schote noch schnell Vanillezucker hergestellt.

Hierfür die Schote in 3 Teile schneiden und 3 kleine Gläser mit etwas Zucker füllen.

Die Teile der Vanillschote in die Gläser geben und mit Zucker bedecken. Die Gläser verschliessen und nach ca. einer Woche die Vanilleschote entfernen.

Ich finde auch das ist -nett verpackt- ein schnelles, einfaches und nettes Mitbringsel aus der Küche.

Aber nun weiter mit dem Eierlikör…

Die passierten Eidotter, der Puderzucker und die Vanille werden gemixt, gemixt und gemixt… 🙂 bis die Masse schön cremig und luftig wird.

Dann werden der Alkohol und die steif geschlagene Sahne untergerührt und der superleckere frische Eierlikör erst einmal probiert… mmmmhhhh !

Bei mir ergab das Rezept 3 Flaschen zu je 250ml und einen kleinen Rest… der nicht lange da war 🙂 2 Flaschen wurden eingepackt und verschenkt und die 3. Flasche wurde beim Osterbrunch als Sauce zum Nachtisch verspeist…

Durch die geschlagene Sahne, die wieder zusammengefallen ist, waren die Flaschen nach 2 Tagen nicht mehr vollständig gefüllt. Um das zu verhindern würde ich beim nächsten Mal die Sahne ungeschlagen dazugeben. Kräftiges Schütteln vor dem Verzehr ergibt dann vielleicht trotzdem einen leicht cremigen Eierlikör.  Man kann Eierlikör natürlich auch zu anderen Gelegenheiten als Ostern verschenken. Wenn der oder die Beschenkte Eierlikör gerne mag, ist es sicher immer gern als kleines Geschenk gesehen.

Bei festlichen Gelegenheiten kann man, so wie ich,  Eierlikör auch als besondere Sauce über Vanilleeis oder über roter Grütze gemeinsam mit geschlagener Sahne servieren.

Nun ist Ostermontag und ich habe freiiiiiiiii … die Sonne scheint und mein Hund will unbedingt vor die Tür. Ich glaube ich schnappe mir jetzt meinen Fotoapparat und meinen Hund und bin dann erst mal wech …

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie

 


Alle gezeigten Produkte gibt es auch in anderen Ausführungen und von anderen Herstellern. Ich habe keine persönlichen Vorteile davon, das ich die Produkte hier zeige.


 

 

Advertisements
diy, free printables, gebasteltes, Lieblingsstücke

DIY-Minigirlande zu Ostern als (Post-)Karte {Lieblingsstück + Free Printable}

Die Idee einer DIY-Bastelkarte gefällt mir … Ein bisschen hin und her überlegt und schliesslich ist mir diese Karte mit einer Minigirlande vom Schreibtisch gehüpft…

Die Anleitung steht drauf, die Grüße können entweder auf die Rückseite oder in die Klappkarte geschrieben werden.

Für den Ausdruck verwendet Ihr am Besten Papier mit mind. 200g/qm. Den Postkartenausdruck in 4 Teile (10,5 x 14,8 cm) und den Klappkartenausdruck in 2 Teile (14,8 x 21 cm) schneiden.

Wenn Ihr die Minigirlande selber bastelt verwendet am Besten schmales doppelseitiges Klebeband auf der Rückseite der Wimpel und klebt die Wimpel dann auf einen Wollfaden. So hält es schnell und gut.

Nun ist das lange Osterwochenende schon da… und ich bin in den letzten Vorbereitungen für den Ostersonntag.

Zum Brunch mit der Familie werde ich eine Rote-Linsen-Kokos-Suppe kochen und als kleines Geschenk selbstgemachten Eierlikör mitnehmen. Außerdem will ich zum Verschenken noch kleine Nester aus lufttrocknendem Ton mit goldener Verzierung zaubern… Ich hoffe ich schaffe alles…ich werde Euch auf Fotos teilhaben lassen 🙂

Wir lesen uns ❤ … bis bald!

Stefanie


PS: Alle Rechte an den Vorlagen liegen bei 100lieblingsstuecke.wordpress.com und sind nur für den persönlichen Gebrauch zur Verfügung gestellt. !! personal use only !!


 

diy, free printables, gebasteltes, Lieblingsstücke

Happy DIY-Easter !! {Free Printable}

Ihr habt in Eurem Bekannten-, Freundes- oder Familienkreis ebenso große DIY-Fans wie Du und ich ?

Wie wäre es denn mit einer DIY-Karte …?

Auf der Rückseite könnt Ihr Eure Ostergrüße hinterlassen und der Beschenkte kann sich den Anhänger ausschneiden, lochen und aufhängen… Natürlich könntet auch Ihr diese Arbeit erledigen und Euren eigenen Osterstrauss schmücken oder die ausgeschnittenen Anhänger als Geschenkanhänger nutzen… oder oder oder … Euch fällt sicher noch mehr ein. ❤

Klick einfach die Karte deiner Wahl an und es öffnet sich ein PDF mit der Druckvorlage. Die (auf 200g/qm Papier) ausgedruckte Vorlage in 4 Karten zu jeweils 10,5 x 14,8 cm schneiden oder die Anhänger direkt ausschneiden.

Viel Spaß beim Basteln und Verschenken!

Ich wünsche schon mal frohe Ostern all denen, die sich bald auf den Weg in den Osterurlaub machen… habt es schön !!

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie


PS: Alle Rechte an den Vorlagen liegen bei 100lieblingsstuecke.wordpress.com und sind nur für den persönlichen Gebrauch zur Verfügung gestellt. !! personal use only !!


 

diy, gebasteltes, Lieblingsstücke

Goldene Ostern … {Lieblingsstück}

Dieses Jahr hat mein Ostern einen goldenen Touch… Ich habe eeeeendlich Deko-Metall ausprobiert !! Lange stand es auf meiner To-Do Liste und nun hat sich die Gelegenheit zum Ausprobieren ergeben…

Folgende Dinge habe ich verwendet:

Mit einem Schwamm tupft man die Anlegemilch unregelmäßig auf die untere Hälfte des Eis. Dann lässt man die Anlegemilch ca. 15 Minuten antrocknen.Nun nimmt man vorsichtig ein Stück Deko-Metall und legt es auf die mit Anlegemilch betupfte Fläche und tupft es mit einem Pinsel vorsichtig fest. Das wiederholt man bis alle Stellen mit aufgetupfter Anlegemilch mit Deko-Metall bedeckt sind. 
Zum Schluss nimmt man einen sauberen Pinsel und pinselt vorsichtig alle losen Deko-Metall-Teile vom Ei herunter. Das Endergebnis ist mit dieser Methode nur bedingt beeinflussbar. Jedes Ei ist eine kleine Überraschung. Jedoch gilt: Je mehr Übung umso eher kann man ein gewünschtes Ergebnis erzielen… Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht!

Zum Aufhängen der Eier habe ich mich für ein schwarzes Band entschieden. Irgendwie fand ich alles andere nicht passend…

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Eier dekorieren ! Habt Ihr dieses Jahr einen Favoriten bei der Eierdeko ? Ich bin gespannt…

Wir lesen uns … ❤ bis bald!

Stefanie

creadienstag

h.o.t.

Allgemein, Fundstuecke

Link-Tipps rund um Ostern + Free Printable

Ich möchte Euch noch ein paar Last-Minute-Link-Tipps (was für ein Wort 🙂 ) mit in die Ostertage geben, sowie ein kleines Free Printable um alle selbstgemachten Kleinigkeiten auch österlich einzupacken…

 

Zunächst einmal meine Link-Tipps…

Auf dem Blog „We are scout“ habe ich gleich 3 tolle Ideen gefunden.

Die erste Idee sind >>süße selbstgemachte Hasen aus Socken.

Die zweite zuckersüße Idee für die Ostertafel sind >>kleine Vasen aus Eierschalen, die wie kleine (Oster-)Hasen aussehen…

…und die dritte Idee sind >>kleine Spitztüten aus Pappe zum kostenlosen Ausdrucken. Die Tüten sehen aus wie Hasen und können zum Eier sammeln benutzt werden.

Natürlich darf auf der Ostertafel keine Leckerei fehlen… wie wäre es schon zum Frühstück ausnahmsweise mit diesen >>leckeren Hasen aus Quark-Öl-Teig ?

Wer zu Ostern eingeladen ist und noch auf der Suche ist nach einem passenden Mitbringsel, der findet den >>selbstgemachten Eierlikör  aus Sarah Wieners Kochbuch „Herdhelden“ vielleicht ebenso toll wie ich 🙂 Darum gibt es noch ein kleines Geschenk… Klick das Bild an um Dir diese Eierliköretiketten herunterzuladen.eierliköretikett

Ihr könnt auch gerne noch weiter nach passenden Ideen auf meiner >>Oster-Pinnwand bei Pinterest stöbern.

Nun habe ich noch zwei DinA4 Vorlagen für Euch zum Ausdrucken und Tüten basteln oder „einfach so“ verpacken… Viel Spaß damit!

bunny1-blogbunny2-blogSo, ich wünsche Euch viele bunte Eier, Sonnenschein und ein paar schöne Stunden mit Euren Liebsten !!!

FROHE OSTERN!
Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

Allgemein, Lieblingsstücke, photographie

Gruss vom Sonntagsspaziergang {Photographie}

fruehlingtitelNun ist er da… endgültig. Der Frühling ! Ich habe mich auf die Suche nach den ersten Spuren des Frühlings gemacht… 🙂 …und bin fündig geworden.  fruehling08 fruehling07 fruehling06 fruehling05 fruehling09 fruehling04 fruehling03 fruehling02 fruehling01Die Sonne hat sich heute auch hin und wieder gezeigt und ich habe das erste Mal in diesem Jahr die Wäsche draußen getrocknet. Juhuuu! Die dunkle und kalte Zeit ist fast vorbei.

Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

Allgemein, diy, gebasteltes, Lieblingsstücke

DIY – Ostern in schwarz-weiß {Lieblingsstück}

ostern-sw-titelAn unserer Haustür hängt nun endlich auch etwas Osterdeko… Ich habe aus meiner Druckvorlage aus >>diesem Beitrag eine Girlande für die Tür gebastelt und ein paar Karten. Eigentlich wollte ich es in diesem Jahr zu Ostern ja bei >>diesen Karten belassen… doch die fiese Bastelwut hat mich erwischt und  –schwuppdiwupp– 🙂 waren die Karten schon fertig.ostern-sw-04Für die Girlande habe ich die großen Ostereier aus dem >>Free Printable auf festem Papier (200g/qm) ausgedruckt und ausgeschnitten. Mithilfe einer Lochzange habe ich sie zweifach gelocht und auf ein schmales hellgraues Satinband gezogen. ostern-sw-02 ostern-sw-01 ostern-sw-03Für die Karten habe ich hellgrauen Tonkarton auf die Größe 15x10cm zugeschnitten und mit doppelseitigen Schaumstoffklebestickern die ausgeschnittenen Ostereier aufgeklebt. Hier habe ich auch festes Papier (200g/qm) zum Ausdrucken der Ostereier benutzt. ostern-sw-05ostern-sw-07ostern-sw-08 Zusätzlich habe ich noch den Schriftzug „with love“ aufgeklebt.

ostern-sw-09…und was machen Eure Ostervorbereitungen… ?? Ich bin gespannt und werde mich mal ein bißchen bei Euch umschauen.

Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

 

.

creadienstag

handmade on tuesday

free printables, Lieblingsstücke

Ostern in schwarz-weiß {Free Printable}

eier-druckvorlage-titel-blogWer Lust hat auf Ostern im trendigen schwarz-weiß, der kann sich diese Druckvorlage herunterladen und schon kann es losgehen mit dem Basteln und Dekorieren…

eier-druckvorlage-blogIn der PDF-Datei findet Ihr auch noch diesen Bogen mit dessen Hilfe man sich Vorlagen in 3 Größen zum Eier ausschneiden herstellen kann. Außerdem kann man den Bogen auch einem Kind zum Ausmalen anbieten.

eier-druckvorlage2-blogWie immer wünsche ich Euch viel Freude mit der Druckvorlage !button-freeprintable2Wir lesen uns… ❤ Bis dann!

Stefanie

Allgemein, diy, gebasteltes, Lieblingsstücke

Kleine Kärtchen für große Worte …

Wenn ich etwas verschenke, lege ich gerne noch ein kleines Kärtchen mit ein paar persönlichen Worten bei oder hänge es an das Geschenk. monatsmottotausch-februar.4Zu Ostern werden es bei mir dieses Mal Kärtchen zum Anhängen… Die abgebildeten Kärtchen sind inzwischen allerdings bei >>Nicole gelandet.  monatsmottotausch-februar.1Also werde ich noch einmal zur Tat schreiten und für mich auch welche schneiden, stempeln, malen und knoten… oder… einfacher gesagt… basteln 😉 monatsmottotausch-februar.2

Folgende Dinge habe ich für diese Kärtchen verwendet:

Pappe (200g/qm) mit Farbverlauf

Buchstaben-Stempel und schwarzes Stempelkissen

Naturbast

bunte Knöpfe aus Plastik

schwarzer Fineliner

So habe ich sie hergestellt:

Pappe zuschneiden auf ca. 9x10cm (geklappt: 9x5cm)

Schriftzug stempeln

Pfeil aufmalen

linke obere Ecke mit Lochzange lochen

Naturbast von hinten durch die Karte und den Knopf ziehen.

Anschließend den Bast durch das andere Knopfloch wieder durch die Karte ziehen und die beiden Enden verknoten.

monatsmottotausch-februar.3

Wie macht Ihr das so ?? Mit Kärtchen oder ohne ?? …oder vielleicht eine große Klappkarte oder eine Postkarte ?? … Fertig gekauft oder selbstgemacht ? …

Also ich mag es gerne selbstgemacht und diese kleine Ausgabe einer Klappkarte reicht mir völlig um ein paar liebe Grüße loszuwerden.

Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

diy, genähtes, Lieblingsstücke, monats-motto-tausch

Nähen im Februar: Oster-Deko {Monats-Motto-Tausch}

monatsmottotausch-februar.titel

Dieses Monat drehte sich beim >>Monats-Motto-Tausch alles um Osterdeko. Ich habe mich für einen frühlingshaften und österlichen Beutel entschieden, der zum Beispiel Geschenke beherbergen oder Eier warmhalten kann…

Hierfür habe ich mir ein >>Free Printable im Netz gesucht, das mir gefällt und es in die richtige Größe gebracht und GESPIEGELT !! Das Spiegeln ist wichtig wenn man Schrift aufbügeln möchte.

monatsmottotausch-februar.9Ich habe die fertige Grafik auf T-Shirttransferfolie (Typ siehe Bild) gedruckt und grob ausgeschnitten (siehe Bild). monatsmottotausch-februar.10Dann habe ich die beiden Grafiken nach Anleitung auf jeweils ein Stück weißen Baumwollstoff in der Größe ca. 20x25cm gebügelt. monatsmottotausch-februar.11

Als Futterstoff habe ich mir einen mint-weiß gestreiften Stoff ausgesucht und daraus auch ein Bindeband genäht.monatsmottotausch-februar.12

So habe ich genäht:

Wer den Beutel nachnähen möchte: Bitte die Anleitung erst einmal komplett lesen, damit nix schief geht :-)

Je 1 Stück Außen- und 1 Stück Futterstoff habe ich mit den rechten Seiten aufeinander gelegt und je an der oberen Kante mit geradem Stich zusammengenäht.

Anschliessend habe ich Außenstoff auf Außenstoff und Innenstoff auf Innenstoff mit den rechten Seiten aufeinander gelegt, festgesteckt und 3 Seiten mit geradem Stich zusammengenäht.

Die untere Seite des Futterstoffs habe ich offen gelassen und habe erst nach dem Wenden die untere Kante knapp eingeschlagen, festgesteckt und mit einem geraden Stich verschlossen.

Das Bindeband habe ich so plaziert, das man den Beutel noch umschlagen kann (wenn man möchte) und die Enden mit in der Rundum-Naht festgenäht. Hierbei habe ich ein paar Mal über das Bindeband hin und her genäht.

Zum Schluß habe ich noch die obere Kante abgesteppt.

monatsmottotausch-februar.14  monatsmottotausch-februar.15Mein Päckchen war dieses Mal für >>Nicole von {wasmansomacht} und es kam leider etwas zu spät an. Aber ich habe bereits >>gelesen, das sie (und ihre Tochter … 🙂 ) sich über das Päckchen trotzdem gefreut hat. Liebe Nicole, bitte entschuldige nochmals die Verspätung! monatsmottotausch-februar.13So, Ihr Lieben… wir lesen uns ❤ … Bis dann!

Stefanie