diy, gebasteltes, Lieblingsstücke

DIY – Schmuckschälchen {Lieblingsstück}

Heute gibt es etwas Bling-Bling für Euer Bling-Bling … oder so ähnlich. Diese Schmuckschälchen sind für mich ja selbst schon ein Schmuckstück. Aber gedacht sind sie als Schälchen zum Aufbewahren von Euren Schmuckstücken.

Das braucht Ihr um die Schälchen herzustellen:

luftrocknende Modelliermasse, ein Brett, Backpapier, Sandpapier 80er Körnung, mehrere Schälchen, ein Messer, eine Schere, 2 Pinsel, >>Anlegemilch, >>Deko-Metall

Nachdem Ihr den Ton mit dem Messer in Scheiben geschnitten habt, wird Scheibe für Scheibe geknetet und ausgerollt.

Mit einem Schälchen wird dann ein Kreis ausgestochen und der überstehende Rest entfernt.

Nachdem ich leider feststellen musste, das der Ton sich nur sehr schwer wieder von meinem Brett lösen liess, habe ich einen neuen Versuch auf Backpapier gestartet und war erfolgreich…

Bei meiner lufttrocknenden Modelliermasse waren scheinbar Papierfasern oder etwas ähnliches enthalten, die ich mit der Schere rundherum abgeschnitten habe.

Anschliessend habe ich die Platte vorsichtig in das Schälchen gegeben und leicht geformt. So habe ich das Schälchen dann 2 Tage trocknen lassen.

Nun habe ich das Schälchen etwas mit Sandpapier abgeschliffen und Unebenheiten entfernt. Dann habe ich mit einem Pinsel Anlegemilch aufgetragen, z.B. in Streifen oder Dreiecken, großflächig oder nur am Rand…  und mit einem 2. trockenen Pinsel Deko-Metall aufgetupft und alles trocknen lassen.

Nach dem Trocknen habe ich mit dem trockenen Pinsel die losen Stücke Deko-Metall entfernt und …

tadaaaa… die Schmuckschälchen sind fertig !!

Wenn man möchte kann man jetzt das Schälchen noch lackieren. Ohne den >>Lack ist es vorsichtig feucht auswischbar, aber nicht wirklich abwaschbar.

Ich wünsche Euch einen schönen CREADIENSTAG !

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie

:H:O:T:


Die eingefügten Links sind nur Beispielprodukte und ich habe keinerlei persönliche Vorteile durch die Verlinkung.


Allgemein, diy, genähtes, Lieblingsstücke

Krimskramstäschchen {Lieblingsstück}

In meinem Lieblingsstoffladen gab es noch ein letztes kleines Stück  des Ankerwachstuches, von dem ich bereits ein Stück für >>diese Tasche gekauft hatte.

Ich habe länger überlegt wofür ich dieses (für mich) kostbare Stück Stoff nun verwende und habe mich für Krimskramstäschchen entschieden… groß genug für Stifte und co und klein genug um sie in jeder Tasche mitzunehmen. Für einen festen Platz im Rucksack oder der Tasche haben sie noch eine Öse mit Schlüsselring erhalten.

Für die Täschchen braucht man:

24x22cm Außenstoff

24x22cm Innenstoff

25cm Endlosreißverschluß + Zipper

10x5cm Wachstuch für die Öse

1 Schlüsselring

wp-image-212899061jpg.jpeg

So werden die Täschchen genäht:

wp-image-724378362jpg.jpeg wp-image-458880205jpg.jpeg wp-image-259836542jpg.jpegwp-image-1076178513jpg.jpeg wp-image-701809670jpg.jpeg wp-image-432623904jpg.jpegwp-image-270787745jpg.jpeg wp-image-44144773jpg.jpeg wp-image-1789401836jpg.jpeg wp-image-868556783jpg.jpegDas fertige Format der Täschchen ist ca. 12x20cm . Eine solche Tasche hat schon einen festen Platz in meiner großen Tasche gefunden und beherbergt allerlei Kleinigkeiten, die man sonst eeeeeewig suchen muß… 😉

Mit den Krimskramstäschchen aus diesem Beitrag habe ich etwas Besonderes vor… mehr davon in einem der nächsten Beiträge. Es lohnt sich für die Eine oder Andere dann noch einmal vorbeizuschauen…

Wir lesen uns… ❤ bis bald !

Stefanie

creadienstag

h.o.t.

Adventskalender #24kleineFreuden, diy, Lieblingsstücke

DIY-Adventskalender #24kleineFreuden {Mein Beitrag}

lipbalm-titelDie Nummer 16 war meine Nummer, mein Tag … ❤ Ich hatte schon >>hier erzählt wie es unverhofft und Hals über Kopf zu meinem Beitrag kam. Ich habe mich für ein selbstgemachtes Lippenbalsam aus natürlichen Zutaten entschieden. Hier im Beitrag findet Ihr weiter unten auch das Rezept zum Abspeichern mit Anleitung.lipbalm-5Ich habe alle Zutaten in der Apotheke gekauft. Dort bekommt man auch die kleinen leeren Salbentöpfe. Allerdings sind 23 Salbentöpfe schon eine groooooooße Menge … auch für Apotheken und so mußte ich in 2 Apotheken die Bestände plündern… 🙂 lipbalm-6 Das >>Etikett habe ich natürlich auch selbst entworfen und es wurde von mir auf Etikettenpapier gedruckt und zugeschnitten. lipbalm-2Das Lippenbalsam ist fest und wird erst durch das Reiben mit dem warmen Finger weich. Dadurch trägt man den Balsam automatisch sparsam auf und man hat lange etwas davon… Für alle DIY-Fans hier nun das Rezept und die Anleitung zum „klauen“ : lipbalm-rezept Am Sonntag zeige ich Euch was ich sonst diese Woche so in meinem Adventskalender fand… und wünsche Euch bis dahin ein schönes Wochenende.lipbalm-4 lipbalm-1 lipbalm-3

Wir lesen uns ❤ ..bis bald !
Stefanie

Adventskalender #24kleineFreuden

DIY-Adventskalender #24kleineFreuden {Tag 1-4}

diy-advent-titel1Endlich ist es soweit… Die ersten Türchen des Adventskalenders durften geöffnet werden. Voller Vorfreude habe ich das Paket von >>Undine geöffnet und die 24 kleinen Päckchen genauer betrachtet.

diy-advent1 diy-advent2 diy-advent3 diy-advent6 diy-advent5 diy-advent4Ich habe mich sehr zurückgehalten und nicht hier und da schon einmal gefühlt oder geschüttelt… Es fiel mir schwer 🙂 , aber ich möchte ja schließlich jeden Tag eine kleine Freude. Inzwischen stehen die Päckchen gemeinsam in einem mit rotem Samt ausgelegten Karton auf meiner Kommode im Wohnzimmer.

Der DIY-Adventskalender ist eine Gemeinschaftsaktion von 22 Teilnehmerinnen, die überwiegend BloggerInnen sind, und 2 Sponsoren, die jeweils einen Tag des Adventskalenders bestückt haben. Die 22 TeilnehmerInnen erhalten jeweils einen Adventskalender mit 24 DIY-Kleinigkeiten – sozusagen #24kleineFreuden …

Die ersten 4 Päckchen möchte ich Euch gern zeigen:

diy-advent7a diy-advent7b diy-advent7c diy-advent8a diy-advent8b diy-advent8c diy-advent8d diy-advent9a diy-advent9b diy-advent9c diy-advent10a diy-advent10d diy-advent10c diy-advent10b

Ich bedanke mich herzlich bei Trudi [1], Eliza [2], Kiki [3] und Susanne [4] für die kleinen Freuden und wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche. Lasst es langsam angehen…

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie

Lieblingsblogs, Lieblingsstücke

Handmade Charlotte {Lieblingsblog}

lieblingsblogEs ist mal wieder Zeit… Euch meinen Lieblingsblog des Monats ❤ vorzustellen. Ich habe mich für Rachel und ihren Blog >>“Handmade Charlotte“ (Englisch) entschieden. Sie ist >>Mutter von 5 Kindern und damit eine kleine Exotin unter den immer weiter verbreiteten Einkindeltern…

Auf ihren Seiten gibt es viel schönen Bastelkram, den man selbst oder auch mit Kindern basteln kann.

>>Hier findet Ihr eine kleine Übersicht. Die Auswahl ist rieeeeesengroß ! Da ich beruflich lange Zeit mit Kindern gearbeitet habe, habe ich immer noch großes Interesse an tollen neuen Ideen und lasse mich gerne inspirieren. Außerdem lassen sich viele Ideen leicht abwandeln und in meinem Fall auch im jetzigen Berufsfeld einsetzen.

Meine liebsten DIY-Ideen aus der jüngsten Zeit:

Eine Seepferdchen-Pinata

Origami-Ideen für die „Schneckenpost“

Bügelperlenarmabänder „a la fruit“

Tolle Kassetten-Gesichter

Super Geduldsspiel mit Naschperlen und Sternbildern

DIY-Backgammon für laue Sommernächte

Hippe Kakteen, die keiner gießen muß …

selbstgemachtes Sardinenbüchsenpanorama …

Außerdem findet Ihr bei ihr auch eine Auswahl von Rezepten:

Die besten Mini-Pizzas der Welt

Gurkenschnecken mit leckerem Dip

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und für die „Pinterester“ unter Euch habe ich >>auf dieser Pinnwand meine Top10 für Euch gepinnt.

Habt es schön… ❤ und geniesst den Sommer !

Stefanie

 

diy, genähtes, Lieblingsstücke, monats-motto-tausch

Nähen im Januar: Körnerkissen {Monats-Motto-Tausch}

koernerkissen-01aNun ist also mein 1. Päckchen des >>Monats-Motto-Tausches von Nine auf Reisen gegangen und hoffentlich gut angekommen… Die Aufgabe im Januar war ein Körnerkissen zu nähen und ich habe mich für Kirschkerne als Füllung entschieden. Ich habe sie im Bastel- und Nähladen meines Vertrauens bekommen. Außerdem habe ich mich für ein Innenkissen mit Füllung entschieden und einen Bezug nach dem Prinzip eines Hotelverschlusses mit zusätzlichem Klettverschluß.

koernerkissen-04aFür das Innenkissen habe ich einen weißen Baumwollstoff benutzt. Der Bezug setzt sich zusammen aus 1/3 Jeansstoff und 2/3 Frottestoff, sowie gepunktetem Schrägband.koernerkissen-05akoernerkissen-06a

Hier seht Ihr das fertige Kissen. Für ein Kissen in der Größe von ca. 20x25cm habe ich ca. 430g Kirschkerne benutzt.koernerkissen-10akoernerkissen-08akoernerkissen-07a koernerkissen-11aIch wünsche Petra von >>Janneken naeht viel Freude und viele warme Stunden mit dem Kissen.

koernerkissen-02aWir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

diy, gebasteltes, genähtes, Lieblingsstücke

Kreuz für Kreuz zur Rose… {Lieblingsstück}

cross-stitch-rose 004.titelIch habe schon lange mit dem Kreuzstich geliebäugelt… nun habe ich auch noch Stickgarn geschenkt bekommen … (Vielen Dank an dieser Stelle liebe Christa!) Da gibt es keine Ausrede mehr 🙂 Nun wird ausprobiert und gemacht…  cross-stitch-rose 001.1aAls Erstes habe ich mir eine Rose ausgesucht, die ich nun auf Tonkarton gestickt habe.

Nach diesem Muster habe ich gestickt: cross-stitch-rose 003.1aKreuz: Grün  Kreis: Rotcross-stitch-rose 005.1a

Ich habe das Papier mit dem Muster auf den Tonkarton gelegt und mit der Nadel immer die 4 Eckpunkte eines Quadrats markiert in dem später ein Kreuzstich gestickt werden soll. Anschließend habe ich das Papier zur Seite gelegt und den Tonkarton leicht angehoben und die markierten Punkte mit der Nadel durchstochen.

Dann ging es Stich für Stich zum Ziel …cross-stitch-rose 010.1a cross-stitch-rose 013.1a cross-stitch-rose 017.1a

Anschließend habe ich den Bogen passend für einen Rahmen mit 20x30cm zurechtgeschnitten und mit 2 schrägen Schnitten Einstecklaschen für das Foto gemacht.cross-stitch-rose 022.1aIch mag das Ergebnis sehr! ❤ Und wie gefällt es Dir ?cross-stitch-rose 026.1a

Wir lesen uns ❤ … Bis dann!

Stefanie

Allgemein

Monats-Motto-Tausch 2016 {Fragebogen}

Ich freue mich sehr das es nun gleich mit einer weiteren tollen Aktion im Jahr 2016 für mich weitergeht… Ich habe mir fest vorgenommen meine Nähkenntnisse und Fertigkeiten zu verbessern und was gibt es da besseres als diese >>Aktion ?? Ich bin in einer Gruppe, in der sich die Teilnehmer untereinander jeden Monat etwas Genähtes zusenden.

Im Monat Januar ist das Thema : Körnerkissen !

Damit die jeweiligen Tauschpartner die jeweiligen Vorlieben und Abneigungen etwas besser kennenlernen gibt es diesen Fragebogen. Schliesslich gibt man sich viel Mühe und möchte am Ende auch das der Tauschpartner sich freut…

Hier sind meine Antworten auf die gestellten Fragen:monats-motto-tausch-fragebogen

diy, free printables, gebasteltes, Lieblingsstücke

Rezeptheft „mini“ {Free Printable}

rezeptheft-mini-titel Lieblingsrezepte hat wohl Jede/r … Hier eins und dort eins… im Kochbuch, auf dem Notizzettel, im Internet… die Allerliebsten kann man jetzt in diesem kleinen Heft aufschreiben und sich an einen Haken in die Küche hängen. rezeptheft-mini-02Dort bleiben sie sicher und geschützt vor allerlei Küchenunfällen, die Rezepthefte und Kochbücher bedrohen … 🙂 und die liebsten Rezepte sind schnell griffbereit. Mithilfe eines Schlüsselrings lassen sich die Seiten bequem umschlagen und entsprechend aufgeschlagen wieder an den Haken hängen.

Das Rezeptheft eignet sich auch wunderbar als Geschenk, mit oder ohne Lieblingsrezepte… entweder verschenkt Ihr Eure Lieblingsrezepte mit diesem Heft oder verschenkt es als kleines Rezeptheft zum Hineinschreiben.  rezeptheft-mini-03

Ihr braucht für das Rezeptheft:

1 Schlüsselring

Deko-Schnickschnack nach Belieben für den Schlüsselring (dann lässt sich das Heft allerdings nicht mehr bequem umschlagen)

Stifte

Papier mit 160g/qm oder 200g/qm, also festes Papier:

1 Ausdruck Seite 2 des pdf`s

3 oder mehr Ausdrucke Seite 3 des pdf`s, je nachdem wieviele Rezepte in das Heft sollen

1 leeres Blatt Papier

 

So geht es:

Die Ausdrucke und das leere Blatt Papier mithilfe einer Schneidemaschine oder mit Schneidematte, Lineal und Cutter auf die Größe von ca. 20,5 cm x 9,3 cm zurechtschneiden

Titelblatt, Rezeptblätter und Rückseite (leeres Blatt) werden zusammengefügt, an der oberen linken Ecke gelocht und ein Schlüsselring angebracht. Der Schlüsselring kann noch verziert werden und das Titelblatt mit Stiften nach Wunsch individuell verschönert werden.

 

VARIATIONSTIPP:

Alle Seiten werden unbeschriftet laminiert und die Rezepte mit Folienstift eingetragen und bei Bedarf durch neue Lieblingsrezepte ersetzt oder die beschrifteten Seiten werden laminiert und die Rezepte somit sicher vor jedem Küchenunfall geschützt.

button-freeprintable2

Wir lesen uns ❤ Bis dann!

Stefanie

adventskalender 2015

24 Tage bis Weihnachten – Tag 23

kalender.blog.23aLasst Euch am vorletzten Tag noch einmal von Claudia überraschen. Heute wartet sie mit einer >>DIY-Deko-Idee auf Euch !

Liebe Mitbloggerinnen und eifrigen LeserInnen, ich bin etwas traurig… die gemeinsame Zeit mit unserem virtuellen Adventskalender ist nun fast zuende. Es ist etwas ganz anderes gemeinsam mit anderen Bloggerinnen zu einem Thema zu bloggen und allen Lesern durch gegenseitiges verlinken einen einfachen Zugang zu allen Beiträgen/Ideen zu verschaffen… Ich werde definitiv wieder solche Gelegenheiten schaffen oder nutzen, wenn sie mir über den Weg laufen. Es hat mir Spaß gemacht mit Euch !! Vielen Dank für Eure Mühe liebe Mit-Bloggerinnen !! Vielen Dank für Euer Interesse liebe LeserInnen !!

Nun dürfen wir alle noch auf den morgigen Tag gespannt sein, denn es wird zum Schluss noch eine Verlosung geben. Schaut einfach morgen noch einmal herein…

Wer morgen andere Dinge im Kopf hat und den Computer ausgeschaltet lässt, dem wünsche ich bereits heute frohe Weihnachten und gaaaanz schöne, friedvolle Stunden mit den Liebsten. ❤ Geniesst die freie Zeit, das Essen, die Menschen, die Geschenke… ❤ Geniesst Weihnachten !!!

Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie