Stempelliebe… {Lieblingsstück}

stempel-feder-02Ich wollte schon lange ein Radiergummi-Stempel herstellen. Nun fand ich zufällig ein günstiges und großes Radiergummi, das sich für eine Feder eignete.  stempel-feder-01Die Feder habe ich mit dem Bleistift auf dem Radiergummi vorgemalt und mit Linoleumschnittwerkzeug geschnitten. stempel-feder-03Die Karte habe ich in der Größe 14,5 x 10,5 cm zugeschnitten und mit einem blauen Wachsmalstift vorher „bemalt“. Den Stempel habe ich dann 2x leicht versetzt übereinander gestempelt. Et Voila….  stempel-feder-04Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

Kleine Kärtchen für große Worte …

Wenn ich etwas verschenke, lege ich gerne noch ein kleines Kärtchen mit ein paar persönlichen Worten bei oder hänge es an das Geschenk. monatsmottotausch-februar.4Zu Ostern werden es bei mir dieses Mal Kärtchen zum Anhängen… Die abgebildeten Kärtchen sind inzwischen allerdings bei >>Nicole gelandet.  monatsmottotausch-februar.1Also werde ich noch einmal zur Tat schreiten und für mich auch welche schneiden, stempeln, malen und knoten… oder… einfacher gesagt… basteln 😉 monatsmottotausch-februar.2

Folgende Dinge habe ich für diese Kärtchen verwendet:

Pappe (200g/qm) mit Farbverlauf

Buchstaben-Stempel und schwarzes Stempelkissen

Naturbast

bunte Knöpfe aus Plastik

schwarzer Fineliner

So habe ich sie hergestellt:

Pappe zuschneiden auf ca. 9x10cm (geklappt: 9x5cm)

Schriftzug stempeln

Pfeil aufmalen

linke obere Ecke mit Lochzange lochen

Naturbast von hinten durch die Karte und den Knopf ziehen.

Anschließend den Bast durch das andere Knopfloch wieder durch die Karte ziehen und die beiden Enden verknoten.

monatsmottotausch-februar.3

Wie macht Ihr das so ?? Mit Kärtchen oder ohne ?? …oder vielleicht eine große Klappkarte oder eine Postkarte ?? … Fertig gekauft oder selbstgemacht ? …

Also ich mag es gerne selbstgemacht und diese kleine Ausgabe einer Klappkarte reicht mir völlig um ein paar liebe Grüße loszuwerden.

Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

Vintage-Tags {Lieblingsstück}

Anhaenger.gestempelt.titel.aDiese Anhänger sind schnell gemacht und kosten nicht viel. Ideal wenn man eine große Menge gleicher Anhänger machen möchte, z.B. für Give-Aways auf Hochzeiten, Taufen etc. … Anhaenger.gestempelt.1Auf der Rückseite kann man noch liebe Grüße oder gute Wünsche hinterlassen …  Anhaenger.gestempelt.4Ich habe mit einer Stanze wie >>dieser aus weißem Tonkarton Kreise mit Wellenrand gestanzt (Durchmesser 2″ ) und gelocht. Mit einem selbst gebastelten Stempel aus einem Korken und einem Holzherzchen (das eigentlich als Geschenkanhänger verkauft wird) habe ich dann Herzen auf die Kreise gestempelt.

>>Stempelkissen gibt es im Bastelladen in Miniatur für etwas über einen 1€. Ich habe schwarz gewählt und nachdem ich die Herzen gestempelt habe, habe ich die Kreise in die Hand genommen und das Stempelkissen in die andere. Vorsichtig habe ich nun mit dem Kissen von innen nach außen über den Anhänger gewischt fast ohne aufzusetzen. Für einen stärkeren Vintage-Look könnte man auch braun nehmen.

Meiner Erfahrung nach braucht man ein paar Versuche bis man den richtigen Dreh heraus hat. Anhaenger.gestempelt.5Zum Nacharbeiten dieser Idee braucht man:

1 Bogen weißen Tonkarton

1 Holzteil als Stempel

1 kleinen Korken als Griff

1 kleines Stempelkissen in schwarz oder braun

1 Wellenkreis-Stanze

1 Locher oder Lochzange

Naturbast zum Aufhängen

 

Anhaenger.gestempelt.3


Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nacharbeiten !

Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

 

.

creadienstag

Sag es mit Stempeln… {Lieblingsstücke}

blog 069.1


Ich mag gerne stempeln… Sprüche, Bilder, Formen… 🙂 Hier sind nun Papiertüten „Opfer“ meiner Stempelwut geworden.

Die Ananas habe ich aus Linoleum mit dem entsprechenden Besteck geschnitzt. Die Buchstabenstempel habe ich „niegelnagelneu“ ❤ und mit dem Bestempeln dieser Tüten nun „eingeweiht“.

Bei Pinterest sammle ich ausserdem mit Begeisterung >>Stempelideen.


blog 064.1blog 080.1blog 085.1blog 087.1


Ich wünsche Euch einen schönen Tag und bin gespannt was es heute so beim >>“creadienstag“  zu entdecken gibt…

Wir lesen uns ❤ … Bis dann!

Stefanie