Krimskramstäschchen {Lieblingsstück}

In meinem Lieblingsstoffladen gab es noch ein letztes kleines Stück  des Ankerwachstuches, von dem ich bereits ein Stück für >>diese Tasche gekauft hatte.

Ich habe länger überlegt wofür ich dieses (für mich) kostbare Stück Stoff nun verwende und habe mich für Krimskramstäschchen entschieden… groß genug für Stifte und co und klein genug um sie in jeder Tasche mitzunehmen. Für einen festen Platz im Rucksack oder der Tasche haben sie noch eine Öse mit Schlüsselring erhalten.

Für die Täschchen braucht man:

24x22cm Außenstoff

24x22cm Innenstoff

25cm Endlosreißverschluß + Zipper

10x5cm Wachstuch für die Öse

1 Schlüsselring

wp-image-212899061jpg.jpeg

So werden die Täschchen genäht:

wp-image-724378362jpg.jpeg wp-image-458880205jpg.jpeg wp-image-259836542jpg.jpegwp-image-1076178513jpg.jpeg wp-image-701809670jpg.jpeg wp-image-432623904jpg.jpegwp-image-270787745jpg.jpeg wp-image-44144773jpg.jpeg wp-image-1789401836jpg.jpeg wp-image-868556783jpg.jpegDas fertige Format der Täschchen ist ca. 12x20cm . Eine solche Tasche hat schon einen festen Platz in meiner großen Tasche gefunden und beherbergt allerlei Kleinigkeiten, die man sonst eeeeeewig suchen muß… 😉

Mit den Krimskramstäschchen aus diesem Beitrag habe ich etwas Besonderes vor… mehr davon in einem der nächsten Beiträge. Es lohnt sich für die Eine oder Andere dann noch einmal vorbeizuschauen…

Wir lesen uns… ❤ bis bald !

Stefanie

creadienstag

h.o.t.

Nähen im August: Eine Tasche (nicht nur) für die Küste… {Monats-Motto-Tausch}

monatsmottotausch-august01Mein Päckchen ging im August an >> Nini {Ninis Needle}. Ich habe mich für eine Tasche aus Wachstuch entschieden. Natürlich ganz norddeutsch mit einem Anker… ❤ Gefüttert ist die Tasche mit beerenfarbenem Baumwollstoff. Die Innentaschen sind aus gepunktetem Baumwollstoff in einem kräftigen Mintton. Die Verschlüsse der Innentaschen sind Kam-Snaps.monatsmottotausch-august08 monatsmottotausch-august09

Am Ende dieses Beitrags findet Ihr außerdem eine neue Idee für das Basteln mit Landkarten. Nini hat mit dem Päckchen nämlich auch eine Karte erhalten auf der ihre Heimatstadt zu sehen ist…monatsmottotausch-august05monatsmottotausch-august04monatsmottotausch-august06 monatsmottotausch-august07

Um den Zuschnitt anschaulich zu machen, habe ich eine Grafik erstellt. Ich hoffe sie ist weitgehend selbsterklärend … 😉

zuschnittUm die Tasche zu verschließen habe ich einen Endlos-Reißverschluss eingenäht. Damit man sich die Tasche umhängen kann, habe ich 1,8m schwarzes Gurtband in 25mm Breite und 2 Leiterschnallen in schwarz verwendet. Den Gurt habe ich beim Zusammennähen auf ca. 22cm Höhe (unterer Gurtrand) mit in den Außenstoff eingenäht.

Außerdem hat Nini diese Karte in ihrem Päckchen gefunden. Der Kartenausschnitt ist aus >> meinem Atlas von 1954.monatsmottotausch-august02Die Karte besteht aus insgesamt 3 Teilen…

1x schwarzer Karton in der Größe 14,5 x 30cm

1x weißes Papier in der Größe 9x13cm

1x Kartenausschnitt in der Größe 9x13cm

Außerdem benötigt man Klebe, Nähmaschine und schwarzes Garn, sowie eine Schere.

Der schwarze Karton wird so gefaltet, das drei gleich große Teile entstehen in der Größe 14,5x10cm. Auf das mittlere Teil wird der Kartenausschnitt genäht. Anschließend habe ich entlang der Naht den Kartenausschnitt unregelmäßig abgerissen. Nun wird der rechte Teil der 3teiligen Karte nach hinten geklappt und festgeklebt am mittleren Teil. Jetzt kann man die Karte normal auf- und zuklappen. Auf die innere rechte Seite habe ich nun das weiße Papier genäht und ebenfalls unregelmäßig die Kanten entlang der Naht abgerissen.

Jetzt fehlt nur noch der Text und die Karte kann seinem Empfänger überreicht werden.

monatsmottotausch-august03

In diesem Monat ist das Motto „Geldbörse“… ich bin gespannt was ich da wohl hinbekomme… 🙂 Es wird auf jeden Fall meine erste Geldbörse.

Wir lesen uns ❤ …Bis bald!

Stefanie


Bitte beachten:

ALLE GEZEIGTEN KARTENAUSSCHNITTE SIND URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT ! Alle Rechte liegen bei dem Verlag MairDumont. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags zeige ich Kartenausschnitte auf eigenen Fotografien.


 

Mein Päckchen im August {Monats-Motto-Tausch}

monatsmottotausch-august01aEnde August bekam ich mein Päckchen von >> Eileen {mit Herz und K(n)öpfchen} . Leider habe ich erst jetzt Zeit gefunden Euch den Inhalt zu zeigen… Allerdings hat das einen schönen Grund 🙂 Seit kurzer Zeit haben wir einen neuen Mitbewohner: Charly, ein 1,5 Jahre alter Rüde, der unseren Alltag etwas durcheinander wirft. 
monatsmottotausch-august07a Ich lasse die Bilder für sich sprechen und bedanke mich herzlich bei Eileen für das schöne Päckchen. monatsmottotausch-august05a monatsmottotausch-august06a monatsmottotausch-august02a monatsmottotausch-august04a monatsmottotausch-august03a monatsmottotausch-august09a monatsmottotausch-august10a monatsmottotausch-august08aWir lesen uns ❤ …Bis bald !!

Stefanie

Kennt Ihr „Retro-Erinnerungs-Heimat-Stoffschätzchen“…?

blog 967.1a

 

Als ich vor Kurzem bei meiner Mutter zu Besuch war, entdeckte ich in der Abseite einen mit einem Bettbezug abgedeckten Koffer. Es war nicht der Koffer, der mich interessierte, sondern der Bettbezug… Ich habe noch Erinnerungen daran wie ich als Kind darin geschlafen habe. Also habe ich das gute Stück meiner Mutter mit Engelszungen abgeschwatzt, glücklich mit nach Hause genommen, gewaschen und immer wieder betrachtet und überlegt was ich nun mit diesem guten Stück mache.


blog 956.1


Erst einmal musste ich in meinen liebsten Stoffladen und einen passenden Stoff als Gegenstück finden. Es war nicht so leicht. Nach einigem Hin und Her habe ich mich für diesen Stoff entschieden.


blog 957.1


Nun habe ich je 1Stück Stoff in der Größe 30x20cm plus Nahtzugabe und die passend gekaufte Borte auf 32cm zugeschnitten.


blog 962.1


Dann habe ich folgende Schritte gearbeitet:

  1. An der langen Seite habe ich mit einem geraden Stich die beiden Stoffe rechts auf rechts zusammengenäht.
  2. Nun habe ich die Borte genau unterhalb der Naht auf den späteren Aussenstoff genäht. Auch hier habe ich einen geraden Stich gewählt.
  3. Jetzt habe ich den Stoff quer zur Naht übereinander gelegt, so das die Bortenenden genau aufeinander liegen. Diese Stelle habe ich mit ein paar Stichen fixiert.
  4. Es ist ein länglicher Tunnel entstanden bei dem die linke Stoffseite aussen liegt. Die lange offene Seite des Tunnels wird nun auch mit einem geraden Stich verschlossen.
  5. Anschliessend wird das Ende des Tunnels mit dem Aussenstoff an der kurzen Seite mit einem geraden Stich verschlossen. Hierbei wird der Anfang und das Ende durch vor und zurück nähen verriegelt.
  6. Nun wird der Tunnel gewendet und der Innenstoff 0,5-1cm eingeschlagen und mit einem geraden Stich zugenäht. Auch hier den Anfang und das Ende durch vor und zurück nähen verriegeln.
  7. Zum Schluß wird nur noch der Innenstoff in den Aussenstoff gestülpt und etwa 1cm unterhalb des Rands eine Metallöse eingearbeitet, damit man die Tasche entweder mittels der Öse an einem Haken aufhängen kann oder mithilfe eines Schlüsselrings, der durch die Öse gezogen wird. Nun schlägt man einen beliebig breiten Streifen um und fertig ist (m)ein neues Lieblingsstück… ❤

blog 970.1 blog 974.1 blog 967.1  blog 975.1blog 968.1


Und ? Habt Ihr auch solche besonderen „Retro-Erinnerungs-Heimat-Stoffschätzchen“ ?

Was habt Ihr damit gemacht ? Schreibt es doch in einen Kommentar oder verlinkt Euren Blogbeitrag in einem Kommentar. Ich freu`mich darauf von Euch und Euren Stoffschätzchen zu lesen.

… ❤ Bis dann !

Stefanie

.

www.creadienstag.de

 

Taschen-Tausch-Party bei Nine – meine Tasche

 So, da ist sie nun also…

meine Tasche für die Taschen-Tausch-Party bei >>Nine.


07.03.15 045.1…und wieder hat mein Kamikaze-Herz zugeschlagen… Ich habe zwar brav ein Schnittmuster angefertigt und auch maßgenau zugeschnitten… doch das Ergebnis unterscheidet sich deutlich von meinen anfänglichen Plänen. 🙂07.03.15 031.1


07.03.15 039.1Auf diesem Bild sieht man deutlich das der Überschlag asymetrisch verläuft, was durch die unterschiedliche Anbringung der Metallösen entstanden ist. (Siehe Bild über und unter diesem vollständigen Taschenbild)


07.03.15 046.1  07.03.15 040.1Außer dem Stoff habe ich verwendet: 

1 Velour-Stern zum Aufbügeln, 6 Plastikperlen in Blütenform, 2 Schlüsselringe rund, 2 Schlüsselringe in Blumenform, Gurtband schmal, 2 Metall-Ösen

07.03.15 043.1 07.03.15 011.1 Bei dieser TAsche habe ich kein Vlies verarbeitet. Sie ist leicht, kann auch mal als „Zweittasche“ in einer anderen Tasche mitgenommen werden. Es passt eine DIN A4 Kladde samt Federtasche hinein und zur Not passt auch ein schmaler DinA4 Ordner hinein.

Ich hoffe Euch gefällt meine Tasche und gehe jetzt einmal bei Euch stöbern…

Wir lesen uns. Bis dann! ❤ Stefanie

Letzte Chance auf ein echtes Lieblingsstück… :-)

… Nur noch gut 3,5 Stunden und mein allererstes Gewinnspiel ist beendet. Wer will noch mit in den Lostopf ?? 🙂

Zu gewinnen gibt es diese von mir bedruckte und genähte Tasche und die von mir entworfenen Osterkarten …

17.02.15 014.1 17.02.15 025.1

Hüpft >>hier herüber zum Gewinnspiel und wenn Ihr wollt dort gleich weiter in den Lostopf. 🙂 Teilnahmebedingungen und weitere Infos findet Ihr dort.

give-away01

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

Wir lesen uns. Bis dann! ❤

Give-Away… oder: Lieblingsstücke suchen neues Zuhause {beendet}

give-away01

Ich bin ganz schön aufgeregt… 🙂 Eines meiner Lieblingsstücke möchte ich gerne an Euch weitergeben, zusammen mit von mir entworfenen Grußkarten und Geschenkanhängern zu Ostern… ❤

 

17.02.15 014.1

Wer nachlesen möchte, wie diese Tasche entstanden ist geht >>hier längs

17.02.15 016.1

17.02.15 015.1

17.02.15 025.1

17.02.15 023.1

 

17.02.15 024.1Das Give-Away besteht aus:

1 Tasche mit Reißverschluß, ca. 14x19cm groß,weiß, handbedruckt mit Stempel in der Farbe Pistazie und selbst genäht

4 Grußkärtchen (eigener Entwurf) in 2 Varianten laut Bild, ca. 10x7cm groß (geklappt)

4 Geschankanhänger (eigener Entwurf) in 2 Varianten laut Bild, ca. 5x5cm groß (geklappt)

Wer diese Tasche samt Kärtchen gerne haben möchte sollte sich die Teilnahmebedingungen einmal durchlesen… ❤


Teilnahmebedingungen:

> Du bist mindestens 18 Jahre alt und kommst aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz

> Du folgst mir entweder via wordpress, bloglovin oder Pinterest

> Du kommentierst vor dem Ende des Gewinnspiels unter diesem Beitrag eindeutig mit dem Satz : Ich möchte mitmachen! …und natürlich allen weiteren Dingen, die Du gerne loswerden möchtest

> Das Gewinnspiel endet am 22.02.15 um 23:59 Uhr

> Der oder die Gewinner/in muß mir eine Postadresse per mail (100lieblingsstuecke@e.mail.de) mitteilen


Der oder die Gewinner/in wird ausgelost von Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ und am Dienstag, den 24.02.15, in diesem Beitrag bekanntgegeben.

Selbstverständlich ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Mit deiner Teilnahme erklärst Du Dich mit den Bedingungen einverstanden.

Ich freue mich auf rege Teilnahme und wünsche Euch viel Glück !


Die Gewinnerin


Gestern Abend war es nun soweit… Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ und ich haben den Gewinn verlost…

Wir haben erst einmal eine schöne Tasse hervorgeholt. Es soll ja schliesslich nicht irgendein Lostopf sein … 🙂 Dann wurden die Lose geschrieben.

24.02.15 003.1Nun wurden die Lose gerollt und leider mußte ein Los draußen bleiben… Diejenige hat eine mail erhalten. Dann ab mit den anderen Losen in den Lostopf…

24.02.15 005.1

Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ war ganz aufgeregt… 🙂 Doch auf ein Foto wollte sie weder ganz noch in Teilen… So mußte es anders dokumentiert werden.

24.02.15 008.1

So, und wer verbirgt sich nun hinter diesem Los? Wer ist denn nun die Gewinnerin ? Fräulein „Nicht-Mehr-Klein“ hat natürlich auch diese Aufgabe übernommen und nachgeschaut…

24.02.15 010.1

Tadaaaaa! Die Gewinnerin steht fest ! Herzlichen Glückwunsch liebe Lilli Emma von {Missheartmade} … ❤ !!!


Ganz liebe Grüße an Euch alle und Danke das Ihr mitgemacht habt !

❤ Stefanie

Lieblingsstück 06

 

17.02.15 013.1Ich habe es getan… 🙂 Nachdem ich soviele tolle Ideen für Stoffdruck gesehen habe, wollte ich nun auch …

17.02.15 001.1

Also habe ich mir einen selbst gestalteten Linoleum-Stempel, Pinsel und Textilfarbe genommen, ein Baumwollbettlaken hervorgeholt und zugeschnitten (ca. 20 x 30 cm) und drauf los gestempelt. ❤

17.02.15 002.1

Ein bißchen Geduld brauchte ich … was ja so gar nicht meine Stärke ist. 🙂 Denn der Stempel ist nur ca. 4x4cm groß und da dauert es eine Weile bis der Stoff bedruckt ist… doch ich habe durchgehalten. Nach einigem Hin und Her habe ich bei jedem Druck mit einem Borstenpinsel Farbe aufgetupft. Das war die Methode mit der man am wenigsten Farbe verschwendet und ein gutes Druckergebnis erzeugt, jedoch auch nur etwas für geduldige Gemüter… 🙂

17.02.15 006.1So sah mein Stempel aus…

Als ich fertig war mit dem Drucken, habe ich den Stoff trocknen lassen und anschließend nach Anleitung zum Fixieren gebügelt. In der Zwischenzeit habe ich aus dem Bettlaken ein weiteres Stück als Futterstoff zugeschnitten und ein Stück Englosreißverschluß herausgesucht, ein selbstgemachtes Label und einen Zipper.

17.02.15 012.1

Dann ging es mit allen „Zutaten“ an die Nähmaschine und herausgekommen ist eine Tasche… ❤

17.02.15 014.1

Ein echtes Lieblingsstück… ❤

17.02.15 016.1… und Unikat. 🙂

Ich bin gespannt ob Euch mein Lieblingsstück gefällt und schicke die Tasche nun zum Creadienstag.

Euch wünsche ich einen schöööööööönen Tag!

Wir lesen uns. Bis dann! ❤