Lieblingsstücke, unterwegs

Das Strandbad Lanker See erwacht wieder zum Leben {Unterwegs}

Man kann seit dem vergangenen Wochenende wieder gemütlich hausgemachte Torte schlemmen mit Blick auf den Lanker See in Preetz … wenn das Wetter mitspielt…

Im Strandbad Lanker See gibt es dieses Cafe mit Innen- und Aussenplätzen. Der Windschutz aus Glas ermöglicht es draußen zu sitzen wenn die Sonne scheint, auch wenn die Temperaturen eigentlich noch etwas zu kalt sind…

Außer hausgemachten Torten kann man auch kleinere Gerichte bis 10€ dort bekommen. Die Kinder und Jugendlichen kaufen sich hauptsächlich ein Eis am Stiel, Pommes mit Ketchup oder eine Limo in der Flasche.

Das Cafe hat täglich von 10-18 Uhr geöffnet. Hinter dem Haus gibt es zu den Zeiten auch die Möglichkeit Minigolf zu spielen.

Neben dem Minigolfplatz ist ein schöner Spielplatz angelegt, der gut besucht wird.

In der vorhandenen Grillhütte kann man z.B. Kindergeburtstage feiern. Die Hütte muss im Cafe am Besten schon im Vorfeld reserviert werden und kann dann gegen eine geringe Miete genutzt werden.

In dem Gebäude des Cafes befinden sich auch öffentliche Toiletten, sowie Duschen, für die man allerdings im Cafe eine „Warmwassermünze“ kaufen muss.

Neben dem Cafe steht noch eine kleine Hütte vom „Nabu“. In der Hütte befindet sich eine kleine Ausstellung rund um das Naturschutzgebiet Lanker See und Kührener Teich. Während der Brutzeit der Adler kann man von dort aus während der Öffnungszeiten (siehe unten) auch den Horst eines Adlers durch ein Fernglas beobachten.

Schaut doch mal vorbei…

Wir lesen uns ❤ …bis bald!

Stefanie


Dieser Beitrag ist KEINE Werbung, sondern ein kleines persönliches Portrait eines Ortes, den ich mag und Euch vorstellen möchte. Ich habe keine persönlichen Vorteile durch diesen Beitrag.


Allgemein, unterwegs

Grüße von der Insel… {Unterwegs}

 amrum2015 001.1aIch habe einen Kurztrip gemacht auf die Insel um jemanden zu besuchen. Das war mein erster Besuch auf Amrum und die Insel hat mich begeistert… ❤ amrum2015 004.1a Die Fähre legt in Dagebüll ab in Richtung Amrum über Föhr…amrum2015 016.1aMit genau dieser Fähre sind wir von Amrum zurück nach Dagebüll gefahren…amrum2015 025.1aFöhr kommt in Sicht… amrum2015 029.1a     Wir legen in Wyk auf Föhr an. Danach geht es weiter nach Wittdün auf Amrum.amrum2015 059.1aDer Campingplatz ist erreicht und das Zelt aufgeschlagen. Ich bin begeistert von dem Zelten in den Dünen, auch wenn ich andere Heringe gebraucht hätte…  amrum2015 071.1aDiese Mühle steht am Ortseingang von Nebel und ist zugleich ein Museum.amrum2015 031.1aWer es mag, kann den Leuchtturm von Amrum besteigen.amrum2015 054.1aAnsonsten empfehle ich den unendlichen Strand mit einer wilden Nordsee… amrum2015 052.1aNur sehr geübte und erfahrene Schwimmer sollten es wagen hier wirklich zu schwimmen. Den anderen ist das Toben in der Brandung zu empfehlen… aber für Kinder (auch größere Kinder über 10 Jahre) niemals ohne Aufsicht !!! Wer die Nordsee nicht kennt, kann sie leicht unterschätzen.amrum2015 053.1a

Der breite Strand heißt übrigens „Kniepsand“. Auf diesem Bild sieht man wie der Wind den Sand waagerecht über den Strand fegt und „op plattdütsch“ heißt kneifen: „kniepen“

…und der Sand kneift 🙂 … echter „Kniepsand“

Wir lesen uns… { nun wieder öfter 🙂 } …bis dann! ❤

Stefanie