Morgenstimmung … {Photographie}

Heute morgen (gaaaanz früh…) war wunderschönes Licht… ich bin zufällig aufgewacht und als ich aus dem Fenster schaute bin ich sofort in die Klamotten gesprungen und losgeradelt an den See.          (!Klick auf ein Bild zeigt eine größere Ansicht!)Leider war die schönste Lichtstimmung schon vorüber als ich endlich am See ankam, aber das Licht hat trotzdem noch alles in eine besondere Stimmung getaucht.
Es hat über Nacht auch noch einmal Frost gegeben. Die Winterlinge waren überzogen mit wunderschönen Kristallen.Aber ich kann inzwischen auch gut auf Frost verzichten … und bin sehr einverstanden mit ein paar wärmenden Sonnenstrahlen, Vogelgezwitscher, Frühlingsblumen…

Wie steht es mit Eurer Geduld? Könnt Ihr dem Frühling noch geduldig entgegen schauen?

Wir lesen uns … ❤ bis bald!

Stefanie

Eisiger Gruss vom Winter {Photographie}

Nun ist der Winter da… zwar ohne Schnee aber mit Frost. Ich habe mich am Sonntag auf den Weg zu dem See (quasi) vor meiner Haustür gemacht und wollte schauen ob die Kälte schon für etwas Eis ausreicht und siehe da… es war tatsächlich schon etwas Eis da 🙂 An den bewachsenen Uferabschnitten, wo das Wasser ohne Bewegung ist, ist sogar schon eine geschlossene Eisdecke. Sie ist natürlich in keinster Weise tragend aber auch nicht mehr hauchdünn…

Hier seht Ihr einen Busch, der am Ufer des Sees steht und ständig von kleinen Wellen benässt wird… mein persönliches Lieblingsbild dieses Beitrags. Am Besten auf das Bild klicken und es in groß anschauen !!

sonntagsspaziergang 254.3a1


Rund um den See sieht es in etwa so aus:


sonntagsspaziergang 242.1a


Nun noch zu weiteren Eisformationen, die die Natur zaubert:


sonntagsspaziergang 221.2a sonntagsspaziergang 228.1a sonntagsspaziergang 229.1a  sonntagsspaziergang 248.2a sonntagsspaziergang 249.1a sonntagsspaziergang 223.1aEin Klick auf ein Bild zeigt Euch eine größere Version.

Wir lesen uns ❤ …Bis dann!

Stefanie

Gruss vom Neujahrsspaziergang in Schwarz-Weiss und Farbe {Photographie}

neujahrsspaziergang-titelHier oben im Norden hat es heute Nacht ein bißchen gefroren… doch bis ich endlich soweit war, das ich das Haus verlassen konnte 🙂 war nirgendwo mehr eine Spur vom nächtlichen Frost zu entdecken. Aber es war trocken und die Menschen, die einem begegnen, sind in der Regel an solchen Tagen  offener, freundlicher und einfach fröhlicher… So kam auch heute das ein oder andere kurze Gespräch mit wildfremden Menschen zustande.

Meine weiteren Eindrücke des Spaziergangs zeige ich Euch nun als Photographien:sonntagsspaziergang 171.1a1 sonntagsspaziergang 175.1a sonntagsspaziergang 178.1asonntagsspaziergang 162.1a sonntagsspaziergang 170.1a1 buntnessel01.1 buntnessel03.1 sonntagsspaziergang.20asonntagsspaziergang 167.1a

Gruss vom Herbst … {Photographie}

Herbst 2015.1


Dieser Herbst beginnt hier oben im Norden ganz unterschiedlich… den einen Tag befindet man sich gefühlt noch im Sommer… am nächsten Tag erinnert das Wetter an die ersten bevorstehenden Frostnächte… Nebel, Regen, Sonnenschein … alles dabei… und Temperaturen von 2 bis 20 Grad…

Diese Bilder wurden an drei verschiedenen Tagen in diesem Herbst gemacht und spiegeln diese Spannbreite etwas wieder…


 

Herbst 2015.2Herbst 2015.3 Herbst 2015.4Herbst 2015.5Herbst 2015.6 Herbst 2015.7Herbst 2015.8Herbst 2015.9 Herbst 2015.10


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Wir lesen uns ❤ … Bis dann!

Stefanie

Gruss vom Herbst in schwarz-weiss … {Photographie}

herbst.2015.5 herbst.2015.1 herbst.2015.4 herbst.2015.3


Ein Klick auf ein Bild öffnet eine größere Ansicht.

Die Bilder wurden von mir heute morgen gegen 9 Uhr aufgenommen… der Nebel tropfte von den Bäumen und meine Linse mußte alle paar Minuten getrocknet werden. Die Sonne blieb hinter einer dicken Wolkendecke… eine melancholische, herbstliche Stimmung machte sich hier in diesem Jahr das erste Mal mit aller Macht breit.


Wir lesen uns ❤ … Bis dann!

Stefanie

 

Gruss vom See… {Photographie}

blog 132.1a


Heute war ein Glückstag… schöneres Licht und besseres Wetter kann man sich für das Photographieren kaum wünschen. Also sah man mich heute morgen um kurz nach sieben bereits in Gummistiefeln auf dem Fahrrad durch den Ort radeln um diese schönen Bilder einzufangen.

Ein Klick auf die Bilder zeigt Euch eine größere Version.


blog 141.1ablog 095.1ablog 134.1a blog 100.1a blog 108.1a